Ideen für Entdeckungsreisen: Das Land von Game of Thrones®

Play
Tollymore Forest Park, County Down
Fahren Fahren
528 Kilometer
3 Tage

In Nordirland finden Sie mehr Schauplätze aus den Sieben Königslanden als irgendwo sonst auf der Welt: Nicht umsonst wird es auch das Land von Game of Thrones genannt.

Entdecken Sie das echte Westeros. In Nordirland grenzen die Flusslande direkt an die Eiseninseln, Winterfell liegt am Dothrakischen Meer und man weiß nie, ob um die nächste Ecke ein Schattenwolf lauert. Folgen Sie den Geschichten aus den Sieben Königslanden im Land von Game of Thrones®.

Das Land von Game of Thrones®

Erkunden Sie unseren Reisevorschlag auf der Karte
Karte ansehen
Karte

Tag 1

Erkunden Sie Westeros. Reisen Sie durch die verwunschenen Wälder und Lagerplätze der Sieben Königslande, erleben Sie Winterfell im Norden und blicken Sie über das tiefblaue Wasser vor Burg Schurwerth.

A driving 55 min
Tollymore Forest Park

In die Wälder

Wir beginnen mit einem absoluten Höhepunkt: im Tollymore Forest Park erwarten Sie Wälder mit Rothölzern, jahrhundertealte Bauwerke und die gefürchteten Weißen Wanderer. Dieses unberührte Waldgebiet ist in Westeros als der verfluchte Wald bekannt, wo die kaltblütigen Kreaturen erstmals auftauchen. Hier trafen die Starks zum ersten Mal auf ihre neugeborenen Schattenwölfe. Gehen Sie zwischen den uralten Bäumen auf Schatzsuche, doch achten Sie stets darauf, dass Sie nicht von zwei blauen Augen beobachtet werden ...

Los geht‘s

Machen Sie einen Halt in der Leitrim Lodge am Fuße der Mourne Mountains, wo Bran Meera und Jojen Reed zum ersten Mal traf. Anschließend geht es ins einzigartige Olive Bizarre in Newcastle. Schnappen Sie sich eine gebackene Köstlichkeit, um Ihren Tag richtig zu beginnen.

B driving 15 min
Inch Abbey

Klosterruinen mit Aussicht

Inch Abbey blickt auf eine bewegte Geschichte zurück. Es ist nicht nur ein herrliches Zisterzienserkloster aus dem Jahre 1180, sondern auch der Ort, an dem der Krieg der fünf Könige begann. Hier nehmen die Häuser des Nordens nach der Nachricht von Ned Starks Tod den Schlachtruf „König des Nordens!“ an und überzeugen seinen Sohn Robb, in den Krieg zu ziehen. Wenn Sie an einem klaren Tag am rauschenden Fluss Quoile sitzen, können Sie die Downpatrick Cathedral erspähen, wo sich die letzte Ruhestätte des heiligen Patrick befinden soll.

Nicht verpassen

Von einer Legende zur nächsten: Entdecken Sie im St Patrick Centre in Downpatrick die faszinierende Geschichte des Nationalheiligen von Irland.

C
Castle Ward

Das Haus der Starks

Seit dem 16. Jahrhundert ist die Familie Ward im Castle Ward zu Hause. In den Sieben Königslanden allerdings trägt diese Burg einen anderen Namen: Winterfell, der Ahnensitz des Hauses Stark. Hier können Sie an exakt der gleichen Stelle wie Jon Snow das Bogenschießen erlernen, authentische Westeros-Outfits anprobieren und bei einem von der Serie inspirierten mittelalterlichen Bankett so richtig schlemmen.

Wenn Sie mehr Zeit haben

Im The Cuan Guesthouse erwarten Sie ein herzhaftes Mittagessen und die Game of Thrones®-Türe, die Szenen der sechsten Staffel zeigt. Diese kunstvoll gefertigten Meisterwerke, die aus dem Holz von 200 Jahre alten Bäumen der Dark Hedges geschnitzt wurden, sind in ganz Nordirland verteilt.

Die Dark Hedges

Tag 2

Machen Sie sich bereit für eine Reise durch den Norden und die Eng, direkt in die wilden Sturmlande! Folgen Sie den Spuren von Tyrion und Jorah zu den Sklavenhändlern von Essos, besuchen Sie Peik und die Graufreuds und erkunden Sie den mächtigen Königsweg ...

D driving 45 min
Toome Canal

Segeln Sie über den alten valyrischen Kanal

Die Uferlandschaft von Lough Neagh und Toome Canal ist eine wunderschöne Gegend mit Wäldern, Mooren und einer faszinierenden Tierwelt. Hier wurde Tyrion Lannister in der fünften Staffel von Jorah Mormont entführt und gefangen genommen. Der Toome Canal ist in der Serie als der alte valyrische Kanal zu sehen und war außerdem auch der Schauplatz, an dem die beiden von den Steinmännern angegriffen wurden.

E driving 23 min
Cairncastle

Die Eng und der Norden

Umwerfend! Das ist das einzige Wort, das die Hochebene von Antrim passend beschreibt. Windgepeitschte Ebenen und Felsnasen aus Basalt unter einem faszinierenden Himmel: Kein Wunder, dass diese Landschaft als Drehort für die Eng ausgewählt wurde. In dieser zerklüfteten Umgebung spielt eine der dramatischsten Szenen der Serie. Hier erfährt Sansa Stark von Kleinfinger, dass sie mit dem schrecklichen Ramsay Bolton verlobt wurde.

Wenn Sie mehr Zeit haben

Klettern Sie in Richtung der Befestigung Knock Dhu, einem Abschnittswall aus der Bronzezeit, der sich hoch über der Landschaft befindet. Oder erleben Sie Sallagh Braes, einen beliebten Wanderort, der für seinen atemberaubenden Blick auf die Basaltklippen und die Irische See bekannt ist. Hier bestrafte Ned Stark einen Deserteur der Nachtwache, und dort begann die Serie.

F driving 40 min
Shillanavogy Valley

Über das Dothrakische Meer

Am Fuße des Slemish Mountain, wo der heilige Patrick einst Schafe hütete, liegt das Tal Shillanavogy Valley. Doch in diesem scheinbar friedlichen Land sind die rauflustigeren Einwohner von Essos zu Hause – in der Serie ist dies das Dothrakische Meer. Khal Drogo ritt hier mit seiner Braut Daenerys Targaryen und ihrem boshaften Bruder Viserys in Richtung Vaes Dothrak.

WENN SIE MEHR ZEIT HABEN

Fahren Sie in den hübschen Hafenort Carnlough, wo Sie Ihr eigenes Boot chartern und Ihre Angelfähigkeiten erproben können. Dies ist die Stelle, an der es Arya geglückt war, ins Wasser zu gleiten, um der Heimatlosen in der sechsten Staffel zu entkommen.

G driving 26 min
Glenariff Forest Park

Robins Lehrzeit

Die Glens of Antrim wurden über Millionen von Jahren von den Gletschern der Eiszeit geformt, die hier Hügel und Täler entstehen ließen. In dieser malerischen Landschaft erwarten Sie entzückende Dörfer und außergewöhnliche Naturschönheit. Das Dorf Galboly liegt versteckt in der Nähe von Glenariff, einem Tal mit rauschenden Wasserfällen und stolzen Wäldern. Kein Wunder also, dass es in Game of Thrones® als Drehort für Runenstein dient. Lord Yohn Rois bringt Robin Arryn, den Lord von Hohenehr, hierher, um ihn großzuziehen. Hier ist es auch, wo Sansa Stark und Kleinfinger Robin bei seinen Duellierversuchen beobachten.

H driving 25 min
Cushendun Caves

Der geheime Schatten der Sturmlande

Die Cushendun Caves sind über 400 Millionen Jahre alt. Sie liegen an der Küste von Antrim, nahe dem freundlichen Dorf Cushendun und überblicken den Kieselstrand und das wilde Meer. In Westeros spielt sich in diesen Höhlen dunkle Magie ab. Hier beschwört Melisandre unter Renlys Lager ihren Schattendämon herauf, um Stannis‘ Bruder im Namen des Herrn des Lichts zu ermorden.

Wenn Sie mehr Zeit haben

Wärmen Sie sich nach Ihrem morgendlichen Höhlenabenteuer mit einem herzhaften Mittagessen im Corner House im Dorf Cushendun auf.

I driving 30 min
Murlough Bay

Eine Pause in der Sklavenbucht

Vorsicht: An der Murlough Bay treiben sich Sklavenhändler herum! An dieser traumhaften Küste der Causeway Coastal Route in Nordirland trafen Tyrion Lannister und Jorah Mormont auf ihrem Weg nach Meereen auf die Sklavenhändler. Dafür bietet sich von hier aus jedoch ein wunderbarer Blick auf Rathlin Island. An klaren Tagen lassen sich sogar die schottischen Inseln im Nordkanal erspähen.

Wenn Sie mehr Zeit haben

Genießen Sie das atemberaubende Panorama an der Felswand Fair Head. Hier eröffnet sich der Blick zur einen Seite über den stürmischen Nordkanal und zur anderen auf eine schier unendlich scheinende saftig grüne Landschaft. Vielleicht kommt Ihnen dieser Anblick bekannt vor, denn hier befinden sich die Klippen von Drachenstein, wo Jon Schnee auf Daenerys und ihren Drachen trifft.

J driving 20 min
Ballintoy Beach

Den eisernen Tribut zollen

Stechen Sie in See und machen Sie sich bereit für eine Begegnung mit einigen der furchteinflößendsten Bewohner von Westeros. Den malerischen Hafen von Ballintoy Harbour in der Nähe des Dorfes Ballintoy kennt man auch als Peik – den Stammsitz der berüchtigten Eisenmänner. Hier kommt Theon Graufreud nach vielen Jahren als Ned Starks Vasall in der Hauptstadt Herrenhort an. Am nahen Ballintoy Beach ertränkt er Euron Graufreud, um König der Eiseninseln zu werden.

Nicht verpassen

Schwingen Sie sich an der Carrick-a-Rede-Hängebrücke über das offene Meer. Vor mehr als 350 Jahren von Fischern erbaut, existierte hier bis in die 1960er Jahre eine florierende Fischereiindustrie. Aufmerksame Beobachter könnten sogar das nahegelegene Larrybane entdecken. Dieser malerische Ort war in Staffel 2 zu sehen, als Catelyn Stark, die sich geschworen hatte, den Tod ihres Mannes zu rächen, Renly Baratheon zum ersten Mal traf.

K
Die Dark Hedges

Schreiten Sie über den Königsweg

Auf der Flucht vor den schrecklichen Lannisters? Dann tun Sie es Arya Stark gleich und entkommen Sie über den Königsweg mit den Rekruten der Nachtwache. Die Dark Hedges sind der perfekte Hintergrund für Aryas Flucht: über 200 Jahre alte Buchen mit seltsam gewundenen Stämmen und einem dunklen Baumkronendach. Über diese legendäre Straße erreichen Sie direkt die Sieben Königslande.

Wenn Sie mehr Zeit haben

Am Ende der Dark Hedges liegt Gracehill House. Genehmigen Sie sich hier ein köstliches Abendessen und einen Drink und entdecken Sie eine weitere Game of Thrones®-Türe, die Brans Verwandlung in den dreiäugigen Raben zum Thema hat.

Downhill Beach

Tag 3

Die dornische Küste, die Strände von Drachenstein und der Schlupfwinkel eines flüchtigen Lannisters: All das und vieles mehr finden Sie in Nordirland.

L driving 10 min
Portstewart Strand

In der Gewalt der Sandschlangen

Drei Kilometer goldener Sandstrand und sanft plätschernde Wellen: das ist Portstewart Strand. Hier liegt die Küste von Sonnspeer, wo Jaima und Bronn zwischen den gewaltigen Sanddünen von dornischen Soldaten gefangen genommen wurden. Hier war es auch, wo Ellaria und ihre Sandschlangen-Schwestern den Komplott schmiedeten, einen Krieg mit den Lannistern anzuzetteln.

Nicht verpassen

Statten Sie Harry's Shack in Portstewart einen Besuch ab. Dies ist eines der Lieblingsrestaurants von Irlandexpertin Georgina Campbell und berühmt für köstliche Meeresfrüchte, garniert mit einer traumhaften Aussicht über den Ozean.

M driving 28 min
Mussenden Temple

Der Tempel und der Herr des Lichts

Der Mussenden Temple wurde vom Tempel der Vesta in Rom inspiriert und liegt auf den Klippen über dem ausgedehnten, weißen Sandstrand von Downhill Beach. An diesem Strand kommen Touristen und Einheimische gleichermaßen in Scharen zusammen, um die Surfer bei ihrem Tanz auf den Wellen zu beobachten. Doch dieser perfekte Ort hat auch eine dunklere Seite – hier lehnte Stannis Baratheon die sieben alten Götter von Westeros ab. Er wird von Melisandre zum Auserwählten des Herrn des Lichts ausgerufen und zieht nach Drachenstein in den Krieg der fünf Könige.


N driving 2 h 30 min
Binevenagh Mountain

Schauen Sie in den Himmel

Halten Sie die Augen offen – in Binevenagh sind Drachen unterwegs! Auf diesem Berg finden Daenerys und ihr Drache Drogon nach ihrer Flucht aus den Kampfgruben von Meereen Zuflucht im Grasland der Dothraki. Der Berg liegt am äußersten Rand der Hochebene von Antrim und eröffnet Aussichten über die Grafschaften Armagh und Londonderry. Erkunden Sie den Pfad und genießen Sie die einmaligen Ausblicke. An einem klaren Tag ist sogar die Küste Schottlands am Horizont zu erkennen.

O
Pollnagollum Cave

Der Schlupfwinkel des Blitzlords

Inmitten eines dichten Waldes in der Grafschaft Fermanagh, hinter einem tosenden Wasserfall liegt Pollnagollum Cave. Die Höhle ist Teil des Marble Arch Caves Global Geopark. Bahnen Sie sich Ihren Weg durch den Belmore Forest zu der Höhle, in der sich die Bruderschaft ohne Banner vor den anrückenden Armeen der Lannisters versteckte. Arya, Gendry und Heiße Pastete werden von der pöbelnden Gruppe bei ihrem Versuch, Schnellwasser zu erreichen, gefangen genommen. Die dunkle Höhle ist auch der Schauplatz des Gerichtskampf zwischen Sandor Clegane und dem furchtlosen, unsterblichen Beric Dondarrion.

Wenn Sie mehr Zeit haben

Erkunden Sie Devenish Island mit der Fähre von Enniskillen und verlieben Sie sich wie viele andere vor – und sicher auch nach – Ihnen in diesen magischen Ort. Im Laufe der Jahrhunderte fanden sich unter anderem die alten Kelten, christliche Mönche und auch die Wikinger hier liebend gerne ein.

Nehmen Sie Ihre Reiseidee mit und drucken Sie

Setzen Sie Ihr Abenteuer fort

Zu Ihren Suchkriterien wurden keine Ergebnisse gefunden

Sie suchen nach Flügen oder Fährverbindungen?

Ob mit dem Flugzeug oder der Fähre, die besten Verbindungen finden Sie hier.

Flüge finden <br/>  
Fährverbindungen finden

Angebote

Hm, diese E-Mail-Adresse ist leider unbekannt. Bitte überprüfen und nochmal probieren! Hinweis: Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse manuell ein, anstatt sie zu kopieren.