Irlands Kulinarikfestivals

Ein Kulinarikfestival in Irland. „Eine der 12 besten Shows der Erde.“ Das befand zumindest die britische Zeitung Sunday Times.

Das obige Zitat mag sich eher unglaubwürdig anhören. Allerdings sprechen wir von einem der ältesten Kulinarikfestivals Europas: Beim Galway Oyster Festival werden bereits seit 1954 Austern geknackt. Vielleicht ist da ja wirklich was dran.

Eines ist in jedem Fall sicher: In Irland liebt man es, gutes Essen zu feiern. Im Jahr 2000 fanden 20 Kulinarikfestivals statt. Zwei Jahre später hatte sich diese Anzahl bereits verdoppelt. Festivals finden inzwischen überall statt, von Kinsale bis Kilkeel.

Taste of Dublin, Dublin city

Kulinarikfestivals gibt es mit den unterschiedlichsten Schwerpunkten. Wichtigste Zutat ist aber die Zelebrierung irischer Produkte und der ortsansässigen Produzenten, Köche und Gastwirte, die diese verwenden.

In Armagh findet zur Feier der üppigen Apfelernte im September ein „Food and Cider Festival“ statt.

Vor der atemberaubenden Kulisse des Burren setzt sich das Burren Slow Food Festival für nachhaltige Lebensmittelproduktion und Wahrung der Traditionen ein.

Dieser Artikel würde auch einem Ihrer Freunde gefallen? Klicken Sie auf , um den Artikel zu speichern und zu teilen.

Meeresfrüchte-Leckereien

Wenn du Meeresfrüchte magst, solltest du dir das „Dublin Bay Prawn Festival“ im März nicht entgehen lassen. Einen absoluten Höhepunkt stellt das „Galway International Oyster and Seafood Festival“ im September dar, das die Rough Guides als „traditionsreichstes, bestes Gourmet-Vergnügen Irlands“ beschreiben. Freu dich auf jede Menge Festival-Spaß sowie die Weltmeisterschaft im Austern-Öffnen (World Oyster Opening Championship), bei dem professionelle Austern-Öffner um den Weltmeistertitel kämpfen. Den Schlussakzent der Austernsaison setzt das Clarenbridge Oyster Festival, bei dem die geschützte Bucht von Galway Bay und ein feines Gleichgewicht zwischen Süß- und Salzwasser für ein köstliches Austernangebot sorgen.

Ein 10-tägiges Essensfest

Ebenfalls im September erwartet dich das Waterford Harvest Festival, ein wahres Fest für jeden Foodie, das sogar über ein eigenes Brot verfügt („Blaa“ – ein weiches, luftiges Brötchen). Man sollte aber nicht vergessen, dass ein Teil des Zaubers auch darin besteht, Foodies zusammenzubringen, so Festival-Fan Mark Graham.

„Ursprünglich war es speziell gedacht für Singles, die so das Essen in verschiedenen Restaurants ausprobieren konnten. Gleichzeitig standen natürlich auch Plaudern und Flirten auf der Karte.

Vielleicht nicht gerade die beste Idee, wenn man ständig den Mund voll hat, aber es hat jede Menge Spaß gemacht und ich habe sogar einen neuen Freund gefunden.“

Neue Freunde und gutes Essen – was will man mehr?

Diese Seite einem Album hinzufügen:

Erstellen

Diese Seite Ihrem Album hinzufügen:

Erstellen Erstellen

Sie haben ein Album erstellt. Klicken Sie unten, um all Ihre gespeicherten Seiten zu sehen.

Alben anzeigen

Neues Album erstellen:


Abbrechen Erstellen

Diese Seite wurde Ihrem Album hinzugefügt.

Ansehen

Hm, diese E-Mail-Adresse ist leider unbekannt. Bitte überprüfen und nochmal probieren!
Zu Ihren Suchkriterien wurden keine Ergebnisse gefunden

Sie suchen nach Flügen oder Fährverbindungen?

Ob mit dem Flugzeug oder der Fähre, die besten Verbindungen finden Sie hier.

Flüge finden <br/>  
Fährverbindungen finden