Cinema seats Cinema seats

12 berühmte Filmstars aus Irland

Hier stellen wir Ihnen 12 Filmstars vor, von denen Sie möglicherweise gar nicht wussten, dass sie aus Irland stammen …

  • #DrehortIrland
  • #DrehortIrland
Saoirse Ronan Saoirse Ronan

Saoirse Ronan

Saoirse Ronan

Sie war bereits mehrfach für den Oscar nominiert, hat mit den ganz großen Regisseuren gedreht und gehört inzwischen zu den absoluten Top-Schauspielerinnen. Saoirse Ronan wurde in New York geboren, lebte ab ihrem dritten Lebensjahr in Carlow und später als Jugendliche in Howth. Als angehende Schriftstellerin in „Abbitte“ zog sie erstmals die Aufmerksamkeit des Publikums auf sich und ist seitdem aus der Welt des großen Kinos nicht mehr wegzudenken. Mit ihrer herzzerreißenden Darstellung als irische Immigrantin in „Brooklyn“ unterstrich sie einmal mehr ihr Können.

Daniel Day-Lewis Daniel Day-Lewis

Daniel Day-Lewis

Daniel Day-Lewis

Mit drei Oscars in seiner Vitrine ist Daniel Day-Lewis der vielleicht beste Schauspieler aller Zeiten. Das halten Sie für ein wenig überzogen? Als Method Actor, der sich in die unterschiedlichsten Filmfiguren vom behinderten irischen Künstler bis zum legendären US-Präsidenten hineinlebt, bringt er seine Rollen auch nach Drehschluss noch mit sich nach Hause. Er wurde als Sohn eines Mannes aus Laois in London geboren und lebt heute in Wicklow, das auch als „Garten Irlands“ bekannt ist.

Jamie Dornan

Jamie Dornan hat weit mehr zu bieten als nur ein hübsches Gesicht. Natürlich kennt man ihn vor allem durch seine Rolle als weltgewandter Milliardär Christian Grey aus den „Fifty Shades“-Filmen. Doch auch Rollen wie der Serienmörder in „The Fall – Tod in Belfast“ oder Soldaten und Rebellen in erschütternden historischen Dramas verkörpert der Vollblutschauspieler mit Leib und Seele. Der in Down gebürtige Nordire wollte eigentlich mal Parkranger werden, denn wie er selbst sagt: „Ich liebe die Natur.“ Können wir absolut nachvollziehen.

Liam Neeson

Seit seinen Anfängen im Lyric Players Theatre in Belfast hat Liam Neeson im Laufe seiner sehr langen Karriere einige ganz besondere Fähigkeiten entwickelt … Wenn er nicht gerade mit seiner Granitstimme im unverkennbaren Akzent der Grafschaft Antrim Kidnapper das Fürchten lehrt, ist das Schauspiel-Chamäleon Neeson auch mal als deutscher Held im Zweiten Weltkrieg, als irischer Revolutionär oder sogar als Jedi-Ritter inklusive grünem Lichtschwert unterwegs.

Michael Fassbender Michael Fassbender

Michael Fassbender

Michael Fassbender

Die Karriere von Michael Fassbender hat im Laufe der letzten zehn Jahre einen sensationellen Höhenflug hingelegt. Seit seiner aufsehenerregenden Darstellung in „300“ hat sich dieser Sohn der Grafschaft Kerry als einer unserer vielseitigsten Schauspieler hervorgetan und hat von Megabösewichtern und Androiden bis zu Steve Jobs und Macbeth schon so ziemlich alles gespielt. Über Kerry sagte der zweifach für den Oscar nominierte Fassbender einst: „Ein absolut magischer Ort, der meine Persönlichkeit durch und durch geprägt hat.“ Gut gemacht, Kerry!

Domhnall Gleeson

„The Revenant – Der Rückkehrer“, „Star Wars“, „Brooklyn“, „Ex Machina“ … Domhnall Gleeson hat ein Händchen für gute Filmprojekte. Der fesche Rotschopf wuchs in der idyllischen Küstenstadt Malahide in der Grafschaft Dublin auf und gab sein Bühnendebüt im Dubliner Gate Theatre. Demnächst wird er in „Star Wars: Episode VIII“ wieder als General Hux und außerdem als AA Milne, der Erschaffer von „Pu der Bär“, zu sehen sein. Sein kometenhafter Aufstieg wird sich also durchaus noch einige Zeit fortsetzen.

Brendan Gleeson

Wenn von Domhnall Gleeson die Rede ist, muss irgendwann auch der Name seines Vaters Brendan fallen. Gleeson Senior stammt ebenfalls aus Dublin, wo er als Lehrer arbeitete, bis er 34 war. Der respektierte Charakterdarsteller überzeugt sowohl in dramatischen als auch in komischen Rollen. Er spricht fließend Irisch und setzt sich für die Pflege und Förderung des heimischen Sprachguts ein.

Cillian Murphy Cillian Murphy

Cillian Murphy

Cillian Murphy

Seit seinem Schauspieldebüt in „Disco Pigs“ als Ensemblemitglied der renommierten Theatertruppe Corcadorca hat Cillian Murphy es in seiner Karriere weit gebracht: als Raumfahrer in „Sunshine“, als chaosstiftender Bösewicht von Gotham in der Dark-Knight-Trilogie und als bewegender gebrochener Rebell in „The Wind That Shakes The Barley“. Doch so weit ihn seine Filmwelten auch tragen, Murphy kehrt immer wieder nach Hause zurück. Er wohnt im Süden von Dublin. Allerdings können Sie ihn in der BBC-Erfolgsserie „Peaky Blinders“ auch im Birmingham der Nachkriegszeit erwischen.

Colin Farrell Colin Farrell

Colin Farrell

Colin Farrell

Ein Name darf auf einer Liste mit Filmstars aus Irland natürlich nicht fehlen: Colin Farrell. Mit seinem unwiderstehlichen Akzent, seinem Charme und seiner Schlagfertigkeit ist der Herzensbrecher aus Dublin heute einer der gefragtesten Schauspieler der Welt. Ob als phaserfeuernder Scharfschütze, als alberner Lachgarant oder als knallharter Hund: Farrell bietet in jedem Genre Unterhaltung vom Feinsten. In „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ legte er außerdem sein Debüt in der Fantasiewelt von JK Rowling hin.

Bronagh Gallagher

Gewissermaßen der Geheimtipp auf unserer Liste ist Bronagh Gallagher. Seit ihrer Rolle im Kultklassiker „Die Commitments“ im zarten Alter von 17 ist sie eine gefragte Darstellerin, die immer wieder in großartigen Filmen zu sehen ist und bereits mit Quentin Tarantino, George Lucas und Guy Ritchie zusammengearbeitet hat. Bronagh ist außerdem eine begabte Sängerin und tritt regelmäßig in ganz Irland auf.

Caitriona Balfe

Ein Supermodel, das sich für humanitäre Projekte einsetzt und bereits zweimal für den Golden Globe nominiert war – Caitriona Balfe hat viele Talente. Ihre Nominierungen bekam sie beide Male für ihre Rolle in der Fernsehserie „Outlander“. Außerdem war das in Dublin geborene und in Monaghan aufgewachsene Model dieses Jahr neben George Clooney im Kinofilm „Money Monster“ zu sehen. Doch Berühmtheit ist für Balfe nichts Neues. Ihre Karriere als Model liest sich wie ein „Who is Who“ der berühmtesten Häuser, darunter Dolce & Gabbana, Chanel und Dior. Doch ihr größtes Talent? Sie spricht fließend Irisch.

Ruth Negga

Es dürfte gerade wohl keine andere Schauspielerin mehr im Rampenlicht stehen als Ruth Negga! Sie ziert das Cover der Vogue, spielte in gut einem Dutzend Serienhits eine tragende Rolle und wurde bereits für einen Golden Globe nominiert. Die Schauspielerin, die in Limerick aufgewachsen ist und am renommierten Trinity College in Dublin studiert hat, sagt: „Irland ist meine Heimat.“ Demnächst wird sie außerdem in Comic- und Videospielverfilmungen und bewegenden Dramas zu sehen sein. Ein Nachwuchstalent auf dem Weg zum Megastar.