Zurück zum Blog

Verliebt in Irland: sechs Ideen für den Valentinstag

Wir alle lieben Romantik. Besonders am Valentinstag. Reisejournalistin Marina Baldry stellt sechs der romantischsten Ziele in Irland inklusive passender Unterkünfte vor.

Wir ♥ Cushendun Village, Grafschaft Antrim

Cushendun ist ein traumhaftes, romantisches Dorf. Dafür sorgen u.a. der winzige Hafen, die makellosen, weiß getünchten Häuschen und der Ausblick auf die schottische Isle of Aran ... Und die Tatsache, dass es aus Liebe erbaut wurde. Ronald John McNeil, der Baron von Cushendun, ließ das Dorf zu Ehren seiner in Cornwall geborenen Frau Maud im cornischen Stil entwerfen. Nach ihrem Todes und in ihrem Gedenken entwarf der Baron dann höchstpersönlich eine Reihe weiß getünchter Cottages. Diese sind bis heute erhalten und beherbergen Handwerksläden und Teestuben.

Ihr Liebesnest: Barbican Gatelodge, Glenarm, Grafschaft Antrim

We ♥ Carrickfergus Castle, Grafschaft Antrim

Einen gruseligen Kontrast zum Liebesgeplänkel bietet die Geschichte von Carrickfergus Castle. Die Legende besagt, dass hier ein junger Soldat exekutiert wurde, nachdem die Affäre mit der Frau des Bruders seines Hauptmanns bekannt wurde. Halten Sie Ausschau nach seinem Geist namens ‚Buttoncap‘ in der Nähe des Brunnens. Wenn Sie genau hinhören, können Sie sogar seine Schreie verlorener Leidenschaft hören.

Ihr Liebesnest: Marlagh Lodge, Ballymena, Grafschaft Antrim

Wir ♥ Castle Leslie, Grafschaft Monaghan

Ein Märchen mit einem Ritter in glänzender Rüstung gefällig? Bartholomew Leslie, der erste Leslie von Castle Leslie, wurde zu einem echten Helden. Als Königin Margaret von Schottland auf der Flucht vor ihren Feinden vom Pferd in einen Fluss fiel, rettete der Kämmerer Leslie der Königin das Leben. Er warf ihr das Ende seines Gürtels zu und sagte, sie solle sich gut an der Schnalle festhalten. Sie tat es, wurde gerettet, und bis heute lautet das Motto der Familie Leslie „Gut festhalten“.

Ihr Liebesnest: Castle Leslie, Glaslough, Grafschaft Monaghan

Denken Sie daran: All you need is love ... und Irland.

Wir ♥ Reginald’s Tower, Grafschaft Waterford

Dermot McMurrough, irischer König von Leinster im Exil, benötigte dringend militärische Hilfe, um sein Land zurückzuerobern. In seiner Not bat er den normannischen Söldner Richard de Claire alias Strongbow, den 2. Earl von Pembroke, um Hilfe. Mit dem Segen von König Henry II akzeptierte Strongbow die Herausforderung. Ihm wurden sowohl McMurroughs Ländereien als auch die Hand seiner Tochter versprochen. So kam es im Reginald’s Tower in der Stadt Waterford zur berühmtesten Hochzeit der irischen Geschichte.

Ihr Liebesnest: The Cliff House Hotel, Ardmore, Grafschaft Waterford

Wir ♥ die Reliquien des heiligen Valentin, Whitefriar Church, Stadt Dublin

Es gibt keine passendere Art, den 14. Februar zu feiern, als mit einem Besuch beim heiligen Valentin selbst. In der Whitefriar Street Church in der Stadt Dublin liegt zu Füßen einer Statue des berühmten Heiligen ein kleines, mit seinem Blut getünchtes Gefäß mit Reliquien. Viele Besucher kommen, um zu Valentin zu beten und ihn um den Schutz ihrer Liebe und ihres gemeinsamen Lebens zu bitten. An diesem besonderen Tag werden außerdem die Ringe von Paaren gesegnet, deren Hochzeit ansteht.

Ihr Liebesnest: Merrion Mews, Dublin 2

Wir ♥ Roundstone, Grafschaft Galway

Vor Verlobung auf Umwegen und P.S. Ich liebe dich hatten wir Heirat nicht ausgeschlossen. Marcy, die Assistentin eines griesgrämigen Präsidentschaftsanwärters, wird in den wilden Westen Irlands geschickt. Sie soll die Vorfahren ihres Chefs finden und somit die Wählerstimmen der „US-Iren“ gewinnen. Allerdings kommt Marcy mitten in der Heiratsvermittlungs-Saison in der Stadt Ballynagra an. Bühne frei für Lachen, Lieben und Leiden und das Dorf Roundstone (alias Ballynagra) in Connemara, das sich von seiner besten Seite zeigt. Sollten Sie selbst noch auf der Suche nach dem perfekten Partner sein, schlagen wir Ihnen das „Matchmaking Festival“ von Lidsoonvarna in der Grafschaft Clare vor, das von August bis Oktober stattfindet.

Ihr Liebesnest: Ballynahinch Castle, Connemara, Grafschaft Galway

Über den Autor/die Autorin