Powerscourt Estate

Powerscourt House, County Wicklow

Das Powerscourt Estate liegt in der Grafschaft Wicklow, auch der „Garten von Irland“ genannt, und ist ein Wunderland außergewöhnlicher Wanderwege, architektonischer Schönheit und des höchsten Wasserfalls Irlands.

Powerscourt House and Gardens

Die obere Steinterrasse in Powerscourt eröffnet Ihnen einen Blick von epischen Ausmaßen, wie ein Gemälde aus dem 19. Jahrhundert. Vom Great Sugar Loaf überragt und im 19. Jahrhundert vom Architekten Daniel Robertson entworfen, erstrecken sich die herrlichen grünen Terrassen bis zum Triton Lake, der mit Seerosen übersät und von einem beachtlichen Paar geflügelter Pferde eingerahmt ist.

Als Powerscourt House 1741 fertiggestellt wurde, wurde es als „die gewaltige Würde einer großen italienischen Renaissance-Villa“ gepriesen. Es sind jedoch die Gärten, die diesen Ort wirklich besonders machen. Üppig, verspielt und bezaubernd – es ist leicht, stundenlang durch die Pagoden der japanischen Gärten zu den bewaldeten Tälern und dem Tierfriedhof zu wandern, der sich in einem ruhigen Teil des Anwesens befindet und im Sommer von Rosen und Rhododendren umgeben ist. Und wenn Sie nach all dem Erforschen hungrig geworden sind, kehren Sie zurück zum Haus und genießen Sie Kuchen, Salate und Suppen im Avoca Restaurant and Café mit Blick über die Gärten bis zu den Sugar Loaf Mountains.

Japanische Gärten, Powerscourt Estate
Japanische Gärten, Powerscourt Estate

Powerscourt Waterfall

Der Powerscourt Waterfall befindet sich in einem herrlichen Tal, umgeben von Djouce Mountain und Great Sugar Loaf, und ist der Inbegriff von wilder, natürlicher Schönheit. Der Wasserfall liegt etwa 6 km vom Hauptgebäude entfernt und ist mit 121 m der höchste in Irland. Er zieht seit dem späten 18. Jahrhundert Besucher an. Über die Pracht des Wasserfalls werden noch heute Geschichten voller Bewunderung erzählt – er ist einfach wunderbar. Spazieren Sie die Waldwege entlang und lassen Sie sich von Vogelgezwitscher umgeben. Vielleicht werden Sie sogar eine Sikaherde oder ein Eichhörnchen sehen. Oder setzen Sie sich einfach ans Ufer und erleben Sie, wie der Wasserfall über Felsen und Steine fließt. Es ist ein beliebter Ort für Picknicks und Barbecues. An den Wochenenden und täglich im Sommer gibt es einen kleinen Kiosk, an dem Snacks und Leckereien angeboten werden.

Powerscourt Waterfall
Powerscourt Waterfall

Essen, Trinken und Unterkunft

Das Powerscourt Estate ist für Tagesausflüge von Dublin aus gut zu erreichen. Um die Gegend jedoch bestmöglich zu nutzen, empfiehlt es sich, hier zu übernachten. Um wirklich mittendrin zu sein, ist das Powerscourt Hotel eine gute Wahl. Das Hotel befindet sich auf dem Landgut und bietet wunderschöne Zimmer sowie ein luxuriöses Spa. Das Hotel ist ein beliebter Ort für alle Annehmlichkeiten, vom Nachmittagstee in der Sugar Loaf Lounge bis zu Fish & Chips im traditionellen Pub McGills.

Eine gute Alternative ist es, sich in dem charmanten, kleinen, nahe gelegenen Dorf Enniskerry niederzulassen – ein idealer Ort, um das Beste, was die Grafschaft Wicklow zu bieten hat, zu besichtigen. Hier finden Sie das gastfreundliche Enniskerry Inn, das auch ein tolles Restaurant hat, sowie das Landhaus Summerhill House Hotel. Wenn Sie Hunger haben, bietet Emilia’s ausgezeichnete italienische Pizza und Pasta, und Poppies serviert lokale Spezialitäten mit leckeren hausgemachten Frühstücks- und Mittagsgerichten.

Mehr erkunden

Zu Ihren Suchkriterien wurden keine Ergebnisse gefunden

Sie suchen nach Flügen oder Fährverbindungen?

Ob mit dem Flugzeug oder Fähre, die besten Verbindungen finden Sie hier.

Flüge finden
Fährverbindungen

Angebote

Hm, diese E-Mail-Adresse ist leider unbekannt. Bitte überprüfen und nochmal probieren! Hinweis: Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse manuell ein, anstatt sie zu kopieren.