Die Halbinseln des Südens

Unvergessliche Eindrücke auf den wunderschönen Halbinseln entlang des Wild Atlantic Way

Dingle, County Kerry

In Irlands wunderschönem Südwesten erstrecken sich fünf großartige Halbinseln kilometerweit in den Ozean: Dingle, Iveragh, Beara, Sheep's Head und Mizen. Hinter jeder Kurve erwartet Sie ein neuer atemberaubender Ausblick, und garantiert werden auch Sie auf diesen Halbinseln des Südens das unverkennbare Gefühl haben, sich am Ende der Welt zu befinden.

Begrüßen Sie Wale und Delfine, steigen Sie in eine Seilbahn über den tosenden Ozean oder beobachten Sie die Sterne am dunkelsten Himmel Irlands. Was auch immer Sie hier unternehmen, etwas ganz Besonderes erwartet Sie.

Ab Frankfurt Hahn und Berlin können Sie mit Ryanair direkt nach Kerry fliegen. 

ryanair

 

Blaskets View

Nur eine Bootsfahrt entfernt von der Spitze der Dingle-Halbinsel liegen die Blaskets, eine Inselgruppe mit bewegter Vergangenheit. Abwanderung und die Isolation führten dazu, dass die Einwohnerzahl immer weiter schrumpfte. Im Jahr 1953 wurden die Inseln dann offiziell evakuiert. Überbleibsel des Lebens, das die Bauern und Fischer zurückließen, sind hier jedoch noch immer zu sehen. Wenn Sie etwas genauer hinschauen, werden Sie auf ein reiches literarische Erbe stoßen. In den 1920er- und 1930er-Jahren veröffentlichten die Inselbewohner zahlreiche Bücher, die heute als Klassiker gelten.

Skellig Michael

Der Iveragh-Halbinsel vorgelagert liegt die faszinierende Skellig Michael, eine Mönchssiedlung aus dem 6. Jahrhundert und UNESCO-Weltkulturerbe. Die nur mit dem Boot erreichbare Skellig Michael und ihre Schwesterinsel, Little Skellig, sind von den Elementen gepeitscht und fast ausschließlich von Meeresvögeln bewohnt. Der Dramatiker George Bernard Shaw beschrieb die Insel einst als einen „unglaublichen, unmöglichen, verrückten Ort ..., ein Teil unserer Traumwelt.“ Vielleicht wurde sie deshalb als Drehort für Star Wars: Das Erwachen der Macht ausgewählt ...

Dursey Island

Die Fahrt entlang der Nordküste der abgelegenen Beara-Halbinsel zum Dursey Sound, einer Meerenge, die von Irlands einziger Seilbahn - hoch über dem Meer - überbrückt wird. Dies ist die einzige Möglichkeit, um nach Dursey Island zu gelangen. Eine kurze, zehnminütige Fahrt hoch über den Wellen bringt Sie auf die Insel. Wenn Sie es gern ruhig und friedlich mögen, dann werden Sie Dursey Island lieben. Hier gibt es einen Leuchtturm, eine Burgruine, einen Signalturm, Menhire und atemberaubende Sonnenuntergänge. So fühlt sich Glückseligkeit an. Bitte beachten Sie: Die Bewohner dieses winzigen Fleckchens Erde haben beim Anstehen stets Vorrang vor den Besuchern.

Mizen Head, County Cork
Mizen Head

Erklimmen Sie die Stufen an der äußersten Spitze der Mizen-Halbinsel hinauf zu der hohen Hängebrücke und genießen Sie den spektakulären Ausblick. Sie finden hier eine alte Signalstation (heute ein Museum) und eine Wetterstation. Wenn Sie zum Horizont hinausschauen, halten Sie Ausschau nach dem imposanten Fastnet-Leuchtturm, der hoch oben auf Fastnet Rock thront. Der Leuchtturm trägt den Spitznamen „die Träne Irlands“, denn er war das letzte, was die vielen Auswanderer auf ihrer Suche nach neuen Ufern von ihrem Heimatland sahen.

Zu Ihren Suchkriterien wurden keine Ergebnisse gefunden

Sie suchen nach Flügen oder Fährverbindungen?

Ob mit dem Flugzeug oder Fähre, die besten Verbindungen finden Sie hier.

Flüge finden
Fährverbindungen

Angebote

Hm, diese E-Mail-Adresse ist leider unbekannt. Bitte überprüfen und nochmal probieren!