Profi-Tipps mit Paddel-Power: Irland mit dem Kanu oder Kajak entdecken.

Urlaub ohne Auto, Fahrrad, Zug oder Bus? Wir sagen: Alle Mann an die Paddel!

Old Head of Kinsale, County Cork
Old Head of Kinsale, County Cork

Wir haben mit Hilfe von wahren Experten eine Liste der besten Orte zum Kanu- und Kajakfahren in Irland zusammengestellt.

Kanufahren

DER EXPERTE: Chris Scott – Outdoor Recreation Northern Ireland

Der Ort: Lough Erne Canoe Trail, Grafschaft Fermanagh

Was ist das Besondere? Die labyrinthartigen Buchten, die schmalen Kanäle mit einer sanften Strömung und die unzähligen Inseln und Halbinseln machen diesen Ort perfekt für Familien oder Kanu-Anfänger. Auf der Insel Lusty Beg gibt es ausgezeichnete Naturcamping-Möglichkeiten und sogar Inselunterkünfte – für einen Hauch von Luxus.

Der Ort: Blackwater Canoe Trail, Grafschaften Armagh und Tyrone

Was ist das Besondere? Ideal für alle, die das Leben lieber entspannt angehen. Diese Route schlängelt sich durch friedliche Landschaften und bietet mit dem zum National Trust gehörenden Anwesen Argory ein besonderes Highlight, das sich perfekt für einen Zwischenstopp eignet.

DER EXPERTE: Charlie Horan – Go With The Flow

Der Ort: River Barrow, Grafschaften Kilkenny und Carlow

Was ist das Besondere? Der Tag, an dem Sie mit Ihrer Familie mit dem Kanu den River Barrow in der Grafschaft Carlow erkundet haben, wird definitiv für immer eine Ihrer kostbarsten Reiseerinnerungen bleiben.

DER EXPERTE: Jim Kennedy, Atlantic Sea Kayaking

Der Ort: Der Wild Atlantic Way (insbesondere West-Cork)

Was ist das Besondere? Die gesamte Küste zwischen Cork und Donegal lässt sich perfekt mit dem Kajak erkunden. Meine Lieblingsregion entlang dieser Küste ist West-Cork mit den traumhaften Landschaften und unzähligen Inseln und Buchten. Aufgrund der geschützten Abschnitte ist Kajaken hier zudem das ganze Jahr über möglich.

DER EXPERTE: Conor Smith, Irish Sea Kayaking Association

Der Ort: Derrynane Harbour, Grafschaft Kerry, mit den Inseln Deenish und Scariff sowie Lambs Head.

Was ist das Besondere? Im Auto ist dies wahrscheinlich der schönste Abschnitt der Panoramastraße Ring of Kerry. Vom Wasser aus aber sind die Landschaften und Ausblicke sogar noch spektakulärer.


Kristallklares Wasser in Connemara, Grafschaft Galway

Der Ort: Insel-Hopping, Ardmore, Grafschaft Galway

Was ist das Besondere? Entdecken Sie unbewohnte Inseln mit menschenleeren Sandstränden vor dem Hintergrund der Twelve Bens und Maamturk Mountains, bevor Sie MacDara’s Island mit der wunderbaren Kirche besuchen. MacDara ist der Schutzheilige des traditionellen irischen Fischerboots Galway Hooker 


Dieser Artikel würde auch einem Ihrer Freunde gefallen? Klicken Sie auf , um den Artikel zu speichern und zu teilen.

Die 3 besten Tipps für Kanu-Trips: Chris Scott, Outdoor Recreation Northern Ireland

1. Vertrauen Sie dem Profi: Unerfahrene Paddler mieten sich am besten einen Führer. So entdecken Sie die verborgenen Geheimnisse Ihrer Wasserroute und können sich unterwegs ganz mühelos neue Fertigkeiten aneignen.

2. Seien Sie vorbereitet: Das wechselhafte Wetter macht Irland sicher nicht zum traditionellen Urlaubsziel für Sonnenanbeter. Dennoch sollten Sie neben Regenkleidung aber auch unbedingt Sonnencreme dabei haben.

3. Schützen Sie Ihre Kamera: Sie werden unterwegs garantiert jede Menge Bilder von den vielen Sehenswürdigkeiten machen wollen. Investieren Sie aber in eine wasserdichte Kameratasche. So nehmen Sie alle Erinnerungen sicher mit nach Hause.

Die 3 besten Tipps für Kajak-Trips: Conor Smith, Irish Sea Kayaking Association

1. Bei durchschnittlichen Wassertemperaturen von unter 15,5 °C im Sommer und noch viel kühleren Temperaturen während des übrigen Jahres ist es wichtig, sich entsprechend anzuziehen. Wegen des Wellengangs des Atlantiks und des teilweise rauen Klimas sollten Sie Ihre Reiseroute mit Vernunft und in Abstimmung mit dem Wetterbericht wählen. Vergessen Sie die Sonnencreme nicht – man kann nie wissen.

2. Wenn Sie zum ersten Mal eine Kajaktour machen, finden Sie im Internet eine Liste mit Anbietern an verschiedenen Orten, die für Sie und Ihre Gruppe gerne eine Tour organisieren und die gesamte Ausrüstung zur Verfügung stellen. Einen schnellen Überblick finden Sie auf der Website der Irish Sea Kayaking Association.

3. Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie während Ihrer Reise entlang unserer wunderschönen Küste plötzlich eine Schule Delfine begleitet.

Darf's noch ein bisschen mehr Wasserspaß in Irland sein? Kein Problem: Zahlreiche exzellente Surf- und Windsurf-Spots sowie traumhafte Segelhäfen bieten schier endlose Möglichkeiten.

Diese Seite einem Album hinzufügen:

Erstellen

Diese Seite Ihrem Album hinzufügen:

Erstellen Erstellen

Sie haben ein Album erstellt. Klicken Sie unten, um all Ihre gespeicherten Seiten zu sehen.

Alben anzeigen

Neues Album erstellen:


Abbrechen Erstellen

Diese Seite wurde Ihrem Album hinzugefügt.

Ansehen

Hm, diese E-Mail-Adresse ist leider unbekannt. Bitte überprüfen und nochmal probieren!
Zu Ihren Suchkriterien wurden keine Ergebnisse gefunden

Sie suchen nach Flügen?

Ob mit dem Flugzeug, die besten Verbindungen finden Sie hier.

Flüge finden