Irland-Informationen: Mit Haustieren nach Irland reisen

County Sligo

Die Einreisebestimmungen für Haustiere in Irland sind streng geregelt. Hier erfahren Sie alles Wissenswerte über die Einreise mit Ihrem Haustier.

Ein Herz für Tiere

Das Haustier mit in den Urlaub zu nehmen ist toll. Immerhin gehört es zur Familie. In einigen Hotels, Gästehäusern und B&Bs sind Haustiere erlaubt. Hayfield Manor, ein Fünf-Sterne-Hotel in Cork, bietet sogar Hundehütten an, die mit Lord und Lady beschildert sind. B&B Ireland hat über 150 Mitglieder, bei denen Haustiere willkommen sind. Auch viele Ferienwohnungen sind inzwischen haustierfreundlich. 

Hundeliebhaber finden auf der grünen Insel endlose Möglichkeiten für ausgedehnte Spaziergänge. Denken Sie jedoch daran, Ihren Hund immer angeleint zu lassen. Während der Sommermonate finden auf Volksfesten und Festivals oft Hunde- und Katzenausstellungen und Haustierrennen statt. Vielleicht kann Ihre vierbeiniger Freund ja den Hauptpreis nach Hause zu holen?

Walking the dog in County Down

Einreisebestimmungen der Republik Irland für Haustiere

Die Bestimmungen für die Einreise Ihres Haustieres in die Republik Irland hängen vom Einreiseland und dem ursprünglichen Herkunftsland ab.

Innerhalb der EU

Wenn Sie aus der EU kommen und mit einem Haustier nach Irland einreisen möchten, dann brauchen Sie einen EU-Heimtierausweis. Dieser Ausweis bescheinigt, dass Ihr Haustier einen Mikrochip besitzt und gegen Tollwut geimpft ist.

Zur Beförderung von Haustieren sind nur die Fluggesellschaften befugt, die beim Department of Agriculture, Food and the Marine registriert sind. Jede Fährgesellschaft hat ihre eigenen Regeln zum Reisen mit Tieren. Haustiere müssen jedoch während des Aufenthalts auf der Fähre grundsätzlich von dem Eigentümer (oder einer bevollmächtigten Person) begleitet werden.

Von außerhalb der EU

Wenn Sie Ihr Tier aus einem Nicht-EU-Land nach Irland bringen möchten, müssen Sie zunächst prüfen, ob Ihr Land als als risikoarmes oder als Risikoland eingestuft ist.

Haustiere aus einem risikoarmen Land außerhalb der EU:

  • Müssen einen Mikrochip tragen (darum muss man sich zuerst kümmern)
  • Müssen im Anschluss gegen Tollwut geimpft worden sein
  • Müssen eine tierärztliche Bestätigung haben, die von der zuständigen Behörde im Ursprungsland ausgestellt wurde
  • Hunde müssen zwischen 24 und 120 Stunden vor der Reise gegen Bandwurm behandelt werden. Datum und Zeit der Behandlung müssen im Ausweis eingetragen werden.

Tiere aus einem Risikoland außerhalb der EU:

Ein Haustier aus einem Risikoland muss alle oben genannten Punkte erfüllen und zusätzlich nach der Tollwutimpfung und mindestens drei Monate vor der Einreise einem Bluttest unterzogen werden. Das Tier muss mit einer zugelassenen Fluggesellschaft auf dem Luftweg nach Irland befördert werden. 

Alternativ können Haustierbesitzer beim Department of Agriculture, Food and the Marine eine Vorabgenehmigung beantragen. Die Einreise mit dem Flugzeug erfolgt nur über den Flughafen Dublin. Hier wird Ihr Haustier auf der Quarantänestation untersucht.

Einreisebestimmungen für Haustiere in Nordirland

Die Heimtierreiseverordnung (Pet Travel Scheme, PETS) erlaubt die Einfuhr von Hunden, Katzen, Frettchen, Hauskaninchen und Nagern aus bestimmten Ländern nach Nordirland ohne Quarantäne, wenn sie bestimmte Kriterien erfüllen. Die Verordnung gilt nur für Haustiere, die aus bestimmten Ländern oder Gebieten ins Vereinigte Königreich eingeführt werden.

Haustiere, die aus der Republik Irland nach Nordirland einreisen, müssen einen Mikrochip tragen, gegen Tollwut geimpft sein und einen Heimtierausweis haben.

Haustiere, die aus einem nicht zulässigen Land nach Nordirland einreisen, müssen nach ihrer Ankunft sechs Monate in Quarantäne verbringen. 

Dogs and owners on narrowboat, County Limerick

Weitere Informationen

Angebote

Hm, diese E-Mail-Adresse ist leider unbekannt. Bitte überprüfen und nochmal probieren!
Zu Ihren Suchkriterien wurden keine Ergebnisse gefunden

Sie suchen nach Flügen?

Ob mit dem Flugzeug, die besten Verbindungen finden Sie hier.

Flüge finden

Wissenswertes über Irland

Sie haben noch Fragen über Irland? Wir haben die Antworten.

Hilfe & Ratschläge