Belfasts Stadtteile

Belfast City

Streng genommen gibt es in Belfast mehr als vier Stadtteile. Sieben, um genau zu sein. Lernen Sie alle kennen und entdecken Sie die grandiose Architektur, das dynamische Nachtleben und die fortschrittliche Kunstszene einer Stadt, die sich als historische und schwungvolle Hochburg neu definiert hat.

Cathedral Quarter

Im Cathedral Quarter schlägt der Puls dieser lebendigen Stadt. Spazieren Sie über die reizenden Pflastersteinstraßen zur St. Anne's Cathedral und bewundern Sie die turmhohen Säulen, filigranen Mosaikarbeiten und ornamentalen Steinschnitzereien. Entspannen Sie in einem klassischen Pub wie dem unwahrscheinlich charmanten Duke of York. Genehmigen Sie sich einen Happen im modernen Restaurant Coppi mit leckeren Zutaten aus der Region. Oder genießen Sie Live-Musik, Theatervorstellungen, Literatur und Comedy ganz nah beieinander.

St. Anne's Cathedral
St. Anne's Cathedral

Titanic Quarter

Die beiden berühmten Kräne Samson und Goliath in der Werft von Harland & Wolff dominieren die Skyline von Belfast. Und unter ihrem gewaltigen Schatten pulsiert ein Stadtviertel voller Geschichte und Kultur. Tauchen Sie bei Titanic Belfast in die Geschichte der Schiffsbautradition von Belfast ein und lassen Sie sich von den interaktiven Ausstellungen die Geschichte des legendären Schiffs vom Traum bis zur Tragödie erzählen. Fahren Sie mit der reizenden Wee Tram zum Dock And Pump House, wo die Titanic vor über einem Jahrhundert gebaut wurde, zum Kriegsschiff HMS Caroline aus dem Ersten Weltkrieg und zur SS Nomadic, dem weltweit letzten noch existierenden Schiff von White Star Line. Dieses aufstrebende Viertel bietet außerdem das Titanic Hotel im ehemaligen Hauptquartier von Harland & Wolff und eine bunte Vielfalt an Restaurants: Probieren Sie zum Beispiel den köstlichen Kaffee im Paper Cup und die regionalen Leckereien im Galley Café.

Titanic Belfast
Titanic Belfast

Queen's Quarter

Von den Straßenzügen mit viktorianischen Wohnhäusern bis zu den spektakulären grünen Landschaften ist Belfasts grünes Queen's Quarter die reinste Augenweide. Spazieren Sie gemütlich durch den Botanischen Garten, bestaunen Sie die schöne Architektur und die historischen Kuriositäten des Ulster Museum oder besichtigen Sie den reizenden Campus der Queen's University. Entdecken Sie die vielen interessanten Geschäfte und Live-Unterhaltungsangebote in der Nähe dieses dynamischen Viertels: Das Queen's Film Theatre verspricht ein einzigartiges Kinoerlebnis und im No Alibis, Nordirlands einziger unabhängiger Buchhandlung für Kriminalromane, kommen alle Krimifans auf ihre Kosten.

Botanic Gardens
Botanic Gardens

Linen Quarter

Das Linen Quarter von Belfast verneigt sich vor der industriellen Tradition der Stadt, die im 19. Jahrhundert zu den wichtigsten Produktionsstätten von Leinen zählte. Nach Erneuerungsarbeiten in jüngerer Zeit hat sich das Viertel als einer der coolsten Teile von Belfast hervorgetan, und so hausen in seinen alten Leinenwebereien heute elegante Bars und preisgekrönte Restaurants. Erleben Sie im Crown Liquor Saloon ein umwerfend schönes Beispiel für die Pracht vergangener Tage, genießen Sie im The Perch eine der beeindruckendsten Dachterrassenbars der Stadt und bewundern Sie die Belfast City Hall, das neobarocke Meisterwerk der Stadt mit seiner Kupferkuppel. Musikliebhaber dürfen sich auf das prachtvolle Grand Opera House, die schnörkellose Indie-Oase The Limelight und die 160 Jahre alte Ulster Hall freuen.

Belfast City Hall
Belfast City Hall

Market Quarter

Belfast erfreut sich einer wahren gastronomischen Renaissance. Da ist ein Besuch im quirligen Market Quarter mit seinen vielen Qualitätsmetzgern, Fischhändlern und regionalen Erzeugern natürlich ein Muss. Immer freitags bis sonntags können Sie den St. George's Market besuchen, der zu den ältesten Sehenswürdigkeiten von Belfast zählt und verführerische Genüsse in betörend duftender Atmosphäre verspricht. Oder gönnen Sie sich eine erlesene Mahlzeit im Sternerestaurant Ox mit Blick auf den Fluss Lagan. Und wenn Sie noch etwas Zeit übrig haben, besuchen Sie eine Vorstellung in der eleganten Waterfront Hall, einem der besten Live-Unterhaltungszentren von Belfast.

St. George's Market
St. George's Market

Smithfield and Union Quarter

Das an das Cathedral Quarter angrenzende Smithfield and Union Quarter genießt einen verdienten Ruf als coolster Hotspot der Clubszene und Belfasts inoffizielles LGBT-Viertel. Tanzen Sie in der schillernd schrägen Atmosphäre des Maverick die Nacht durch. Aber auch die Geschichte hat in diesem Viertel ihren Platz – zum Beispiel in der Belfast Central Library, einem 130 Jahre alten architektonischen Wahrzeichen aus der viktorianischen Zeit, das Belfasts einzigartigen Charakter entschieden prägt. Mit zwei hier erscheinenden Tageszeitungen – der Irish News und dem Belfast Telegraph – hält das Viertel außerdem auch seine stolze Verlagstradition hoch.

Gaeltacht Quarter

Das Gaeltacht Quarter im Westen der Stadt ist eine Hochburg der irischen Sprache und Kultur und eine lebendige Welt aus heimischer Musik, traditionellen Pubs und gutbürgerlicher Küche. Besonders angenehm lässt sich die Gegend bei der Black Taxi Tour erkunden, die Sie an der berühmten Peace Wall vorbeiführt und Ihnen authentische Geschichten zu den vielen bunten politischen Wandmalereien vorstellt. Besuchen Sie das An Chúlturlann, eine Einrichtung für die irische Sprache, Kunst und Kultur, oder genießen Sie weiter Richtung Westen bei einer 5-km-Wanderung am Divis Mountain den Panoramablick auf die Stadt.

Mehr erkunden

Zu Ihren Suchkriterien wurden keine Ergebnisse gefunden

Sie suchen nach Flügen oder Fährverbindungen?

Ob mit dem Flugzeug oder Fähre, die besten Verbindungen finden Sie hier.

Flüge finden
Fährverbindungen
Hm, diese E-Mail-Adresse ist leider unbekannt. Bitte überprüfen und nochmal probieren!