Die besten Touren in Dublin

Christ Church Cathedral, Dublin

Viel Vergnügen ohne viel Aufhebens: Um einen Blick auf Dublins beste Sehenswürdigkeiten zu erhaschen, müssen Sie einfach nur durch die Straßen der Stadt spazieren. Doch wenn Sie ihnen wirklich auf den Grund gehen möchten, lassen Sie sich von unseren ortskundigen Tourleitern in ihre Geheimnisse einweihen!

Viking Splash Tour

Alles an Bord? Lassen Sie den Wikinger in sich raus – aber mit ein wenig mehr Hightech als nur einem Langboot. Ihr Transportmittel bei dieser Tour ist ein umfunktioniertes Amphibienfahrzeug aus dem Zweiten Weltkrieg, das mit einem gewaltigen Platscher direkt vom Land in den Fluss rollt!

Als unsere Gruppe von zehn Leuten diesen Ausflug gebucht hatte, hatten wir keine Ahnung, wie informativ und wahnsinnig witzig es dabei zugehen würde. Unser Tourleiter Anthony war echt super! Uns haben vor lauter Lachen schon die Gesichtsmuskeln wehgetan.

Tigerlilly1967, TripAdvisor

Bei dieser Tour mit Zwischenstopps an vielen der beliebtesten Dubliner Wahrzeichen und Erzählungen von tollen, energiegeladenen Tourleitern können Sie ganz in das Geschehen eintauchen. Lautstarke, inbrünstige Wikingerschreie sind dabei erbeten – ganz besonders beim Vorbeigehen an anderen!

Folkmusik-Kneipentour

Traditioneller irischer Folk und irische Pubs gehören untrennbar zusammen. Und wirklich: Es geht nichts über eine mitreißende Session am Kamin, wenn alle Füße mitklopfen und die Leute in den Refrain einstimmen.

Unsere zwei Musiker waren großartig und total unterhaltsam. Sie haben witzige Geschichten erzählt und fantastische Musik gespielt. Ich war begeistert!

PSIMMS, TRIPADVISOR

Diese abendliche Tour unter der Leitung von zwei heimischen Musikern führt Sie vom berühmten Temple Bar durch die beliebten Folkschuppen an der O'Connell Street, Merrion Row, Talbot Street usw. Die Sitzplätze mögen zwar überall begrenzt und die Drinks nicht kostenlos sein, aber Spaß und Vergnügen sind hier immer gratis und grenzenlos!

Dublin mit dem Kayak

Per Schritt und Tritt auf dem Straßenasphalt lässt sich eine Stadt natürlich prima kennenlernen. Aber wie wäre es, stattdessen mal sanft auf ihrem Fluss entlang zu gleiten? Der Liffey zieht sich durch Dublin wie eine fließende Trennlinie, die dem freundlichen Wettstreit zwischen den Nord- und den Süddublinern einen kleinen Schub verleiht.

Unsere Stadtbesichtigung im Kajak war einfach super! Unser Tourleiter Lee hat uns sehr fachkundig ins Kajakfahren eingewiesen und hatte viele interessante Geschichten auf Lager, die er uns während der Fahrt auf dem Liffey erzählte.

Mccarthy302, TripAdvisor

Die Welt vom Wasser aus zu erkunden ist mal ein ganz anderes Erlebnis. Wenn Sie unter der Ha'penny Bridge durchgleiten, am Custom House aus dem 18. Jahrhundert vorbeipaddeln oder direkt neben der Jeanie Johnston an ihren Masten hochblicken, werden Sie ein wirkliches Gefühl für die zentrale Rolle bekommen, die der Fluss im Laufe der bemerkenswerten Geschichte Dublins von einer Wikingersiedlung bis zur modernen Metropole eingenommen hat.

Dublin Literary Pub Crawl

Der Literary Pub Crawl führt durch die Straßen von Dublin und erweckt sie mit den Worten Irlands größter Schriftsteller zum Leben. Oscar Wilde, James Joyce, Samuel Beckett und Brendan Behan stehen dank der Schauspiel- und Redekünste der ebenso leidenschaftlichen wie kundigen Tourleiter fast wie leibhaftig vor einem.

Die literarische Kneipentour war das erste, was mir als Erstbesucher von einem inzwischen andernorts lebenden Dubliner empfohlen wurde, und ich muss sagen, dass ich wohl nie einen besseren Reisetipp bekommen habe.

John Giuffo, Forbes

Die Tour begeistert nicht nur mit der meisterlichen Wortgewalt unserer großen Literaten, sondern auch mit einem Reichtum an Geschichten über Liebe und Leben der Wortschmiede, die ihren Ursprung genau hier auf den Straßen hatten, in denen Sie selbst stehen werden. Sie erinnert eindrucksvoll daran, wie Irland über Generationen brilliante Werke inspiriert hat – vielleicht greifen Sie ja selbst zum Stift, wenn der Abend vorüber ist!

Malahide Schlossbesichtigung & Küstentour

Dublin hat noch so viel mehr zu bieten als nur die Stadt selbst. Doch wenn Sie nur kurze Zeit hier sind, können Sie bei der Malahide Schlossbesichtigung und Küstentour an nur einem halben Tag vom Stadtzentrum zum atemberaubenden Malahide Castle reisen. Hier erleben Sie bei einer geführten Besichtigung die legendäre Residenz, in der die Familie Talbot 800 Jahre lang lebte, und können auf der 101 Hektar großen, makellosen Parkanlage durch den ummauerten viktorianischen botanischen Garten schlendern.

Wenn Sie Glück haben, wird Ihre Burgbesichtigung von Aidan geleitet. Er ist fantastisch. Sie sollten sich unbedingt das Schmetterlingshaus ansehen und den geheimen Garten suchen. Vielleicht streift ja gerade irgendwo ein Pfau herum, der auf Sie wartet.

JanainaLV, TripAdvisor

Wenn es wieder Zeit für die Straße ist, bringt Sie der Bus über die Küstenstrecke nach Howth – dem Juwel in der Krone der Nordgrafschaft Dublin. Die Aussicht auf die Dublin Bay und das Gebirge machen diesen Tourabschnitt zu einem besonderen Highlight. Unbedingt die Kamera mitnehmen.

Gravedigger Ghost Tour

Die Gravedigger Ghost Tour findet nach Anbruch der Dunkelheit statt und zeigt Dublin mal in einem ganz anderen Licht. Diese Tour, die jeden Abend im Stadtzentrum beginnt, führt Sie von der von Geistern heimgesuchten Kirche St. Audeon's über das historische Kilmainham Gaol vorbei an Dublin Castle und der Christ Church Cathedral bis zu Ihrem eigentlichen Ziel: dem Gravediggers' Pub. Hier können Sie sich gleich neben der Glasnevin Cemetery bei einem Drink erfrischen und sich bei Geschichten von Leichendiebstahl gruseln.

Was für ein fantastischer, amüsanter Abend! Ich möchte nicht zu viel verraten, aber… hier erlebt man Dublins dunkle, gespenstische Vergangenheit auf eine völlig neue Art!“

Ali V, TripAdvisor

Wenn Sie von Spuk und Grusel noch nicht genug haben, machen Sie beim „Haunted History“-Stadtrundgang zur Geistergeschichte von Dublin mit – wer sich mit auf die „Gravedigger Tour“ traut, bekommt das Ticket dazu gratis.

Dublin Tasting Trail

Irlands purer natürlicher Reichtum ist ein kulinarischer Segen: Das Essen in Irland verspricht immer große Geschmackserlebnisse – besonders dank der talentierten Küchenchefs, die sie in traditionellen Gerichten mit moderner Note zur Geltung bringen. Davon profitieren natürlich auch Dublins viele fantastische Restaurants.

…die absolute Messlatte in Sachen kulinarische Stadtführung in Irland – und dankenswerterweise auch eine, die neue Trends, Läden und Szenegeschehnisse berücksichtigt und ins Programm aufnimmt.

Pól Ó Conghaile, Reiseredakteur von Irish Independent

Der Dublin Tasting Trail unter der Leitung von Gastroautoren, Fotografen und Küchenchefs ist ein Erlebnis von Gourmets für Gourmets. Auf dieser dreistündigen Tour besuchen Sie sechs bis sieben Einrichtungen und können ein köstliches authentisches Stück Dublin genießen.

Mehr erkunden

Zu Ihren Suchkriterien wurden keine Ergebnisse gefunden

Sie suchen nach Flügen oder Fährverbindungen?

Ob mit dem Flugzeug oder der Fähre, die besten Verbindungen finden Sie hier.

Flüge finden <br/>  
Fährverbindungen finden

Angebote

Hm, diese E-Mail-Adresse ist leider unbekannt. Bitte überprüfen und nochmal probieren!