6 Instagram-würdige Sonnenuntergänge in Irland

The Cliffs of Moher

Ob nach ausgiebigen Stadterkundungen oder nach müßiger Entspannung am Wasser – was gibt es Schöneres zum Tagesausklang als einen spektakulären Sonnenuntergang? Hier ein paar Orte, die sich als fantastische Fotomotive dafür anbieten!

1. Der Giant's Causeway, Grafschaft Antrim (@zone3photo)

Ein Anblick wie aus einem Film: Der mystische Giant’s Causeway raubt einem immer wieder den Atem! Ob im hellen Sommerlicht oder unter dem sanften Schleier des Seenebels – die rund 40.000 legendären hexagonalen Säulen dieser UNESCO-Welterbestätte umgibt immer eine magische Atmosphäre. Versinken Sie in der absoluten Zeitlosigkeit dieses mystischen Ortes und bestaunen Sie den Anblick des Nordatlantiks im Licht der untergehenden Sonne, die den Horizont zum Abschied leise küsst, bevor ein funkelnder Nachthimmel erscheint. 

2. Die Cliffs of Moher, Grafschaft Clare (@andre_comi)

Diese schwindelerregenden Klippen an der Westküste der Insel sind für ihre weltentrückte Atmosphäre und ihren unverstellten Blick auf den Atlantik bekannt. Verbringen Sie den Tag auf den schroffen Klippenpfaden, beim Plaudern mit den freundlichen Dorfbewohnern im nahe gelegenen Doolin oder bei einem Besuch im fantastischen Visitor's Centre, bevor Sie schließlich in aller Ruhe der Sonne beim Versinken im Meer zusehen. Vor der Kulisse des sanft im Wind raschelnden Schilfs und der salzigen Luft kann es Ihnen durchaus vorkommen, als stünden Sie direkt am Rand der Erde. 

3. Ha'penny Bridge, Grafschaft Dublin (@gregda)

Die legendäre Ha'penny Bridge mitten im Stadtzentrum von Dublin eröffnet von jeder Seite den Blick auf atemberaubende Sonnenuntergänge in der Stadt. Diese hinreißende Bogenbrücke, die sich über den Fluss Liffey spannt, nimmt in der Stadtgeschichte bereits seit über 200 Jahren eine zentrale Rolle ein. Sie wurde 1816 errichtet und hieß damals noch Wellington Bridge. Ihren heutigen Namen erhielt diese gusseiserne Schönheit wegen der Maut von einem halben Penny, die 100 Jahre lang zu ihrer Überquerung verlangt wurde. Verbringen Sie den Nachmittag in den schrägen Einkaufsläden und lebensfrohen Pubs von Temple Bar. Wenn es auf den Sonnenuntergang zugeht, schlendern Sie dann durch den Merchant's Arch zu den Stufen dieser berühmten Brücke, wo das warme Farbenspiel des Sonnenuntergangs die Stadt in ein ganz besonderes Licht taucht. 

4. Mussenden Temple, Grafschaft Londonderry

In keiner anderen Landschaft geht es so dramatisch zu wie an der Causeway Coastal Route. Diese märchenhafte Schönheit ist der magische Mussenden Temple von Downhill Demesne – hier perfekt umrahmt vom glühenden Sonnenuntergang. Dieser einzigartige Klippenbau, der sich eng an die nordirische Küste schmiegt, war einst die Privatbibliothek des Earl Bishop. Könnte es einen himmlischeren Ort geben, sich beim Schmökern in einem Buch zu verlieren? An der Fassade dieses historischen Tempels prangen die Worte: „'Tis pleasant, safely to behold from the shore, the troubled sailor, and hear the tempests roar.“ („Vom sicheren Busen der Küste, ach wie schön die Pein des Seemanns, wie schön das Tosen der Stürme“). Also schnappen Sie sich Ihre Kamera und fangen Sie die Farbenpracht beim Sonnenuntergang ein. 

5. Dun Laoghaire, Grafschaft Dublin (@_bearphotography)

Wenn wir das perfekte Ziel für einen Tagesausflug von Dublin aus wählen müssten, wäre Dun Laoghaire wohl unsere erste Wahl! Diese lebendige Stadt ist vom Dubliner Stadtzentrum aus bequem erreichbar – nehmen Sie einfach den Bus oder die Pendlerverbindung der DART-Bahn, die an der malerischen Küste entlangfährt. Gönnen Sie sich direkt am Wasser ein Eis von Teddy's und spazieren Sie anschließend gemütlich am Pier entlang, wenn die Boote zur Nacht in den Hafen zurückkehren. Wenn Sie Glück haben, sorgt einer der heimischen Musiker beim Straßenmusizieren am filigranen Musikpavillon für Ihren ganz persönlichen Soundtrack, während Sie auf das Wasser blicken und der Sonne beim Versinken in einen golden glühenden Ozean zusehen. Klingt für uns wie ein richtiger Traumtag!

6. Grafschaft Sligo (@denisekimages)

Ach ja, die schöne Grafschaft Sligo – das Herz der Surferwelt am Wild Atlantic Way! Schlüpfen Sie in Ihren Neoprenanzug und stürzen Sie sich bis zum Sonnenuntergang in die fantastischen Wellen dieser schönen Küste. Und wenn Sie lieber im Trockenen bleiben, können Sie die Landschaft bei einem Ausflug auf dem Knocknarea Queen Maeve Trail bewundern. Folgen Sie dem staubigen Pfad in der spätnachmittäglichen Dämmerung bis hinauf auf den Knocknarea Mountain. Am Gipfel können Ihre müden Beine ausruhen und den Anblick der untergehenden Sonne über der sanften Hügellandschaft und der schroffen Westküste bewundern. Einfach herrlich!

Mehr erkunden

Zu Ihren Suchkriterien wurden keine Ergebnisse gefunden

Sie suchen nach Flügen oder Fährverbindungen?

Ob mit dem Flugzeug oder der Fähre, die besten Verbindungen finden Sie hier.

Flüge finden <br/>  
Fährverbindungen finden

Angebote

Hm, diese E-Mail-Adresse ist leider unbekannt. Bitte überprüfen und nochmal probieren!