Galway: Europäische Gastronomieregion 2018

Play

Bei all den handwerklichen Erzeugern, unglaublichen natürlichen Zutaten, berauschenden Bauernmärkten und preisgekrönten Restaurants ist es kein Wunder, dass die Grafschaft Galway 2018 als erste Region in Irland mit dem Titel Europäische Gastronomieregion gekrönt wurde.

Von der aufregenden Gastroszene von Galway bis zu den charmanten Bräuchen und Traditionen der gesamten Grafschaft und ihrer Insel – die Menschen pflegen hier im Herzen von Irlands Wild Atlantic Way eine tief verwurzelte Verbindung zu ihrem Essen.

Die Grafschaft Galway besitzt eine der spektakulärsten Naturlandschaften von ganz Irland und kann mehr als 12.000 Farmen, 689 km Küste, sage und schreibe 52 Inseln und ganze 350 Restaurants ihr eigen nennen. Von den saisonalen Geschmackssymphonien des Sternerestaurants Aniar bis zur fangfrischen Vielfalt von Meeresfrüchten im Chalet Seafood Restaurant – der Respekt und das tiefe Verständnis von Land und Meer sind hier zu spüren und zu schmecken!

Das ganze Jahr gibt es unzählige Veranstaltungen und Festivals zu erleben, bei denen wir das Essen, die Traditionen und die Natur der Region zelebrieren und Erzeuger und Verbraucher zusammenbringen.

Also mach dich bereit für eine Reise, die dir die ganze Gastrowelt vom Hof zur Gabel und vom Meer auf den Teller eröffnet, und zelebriere mit uns die vielfältige Küche der Grafschaft Galway.

Mehr erkunden

Zu Ihren Suchkriterien wurden keine Ergebnisse gefunden

Sie suchen nach Flügen oder Fährverbindungen?

Ob mit dem Flugzeug oder der Fähre, die besten Verbindungen finden Sie hier.

Flüge finden <br/>  
Fährverbindungen finden

Angebote

Hm, diese E-Mail-Adresse ist leider unbekannt. Bitte überprüfen und nochmal probieren!