Interessante Fakten über Irland: Teil 2

Hook Head, County Wexford

7 weitere interessante Fakten über Irland, die Sie faszinieren werden: von uralten Geschöpfen über Polarforscher bis zu einem Stückchen Irland in der Karibik.

1. Das zweite Zuhause des heiligen Patrick

Welches Land der Welt wird am häufigsten mit dem heiligen Patrick in Verbindung gebracht? Keine Frage: Irland! Doch wussten Sie, dass der schlangenverbannende Ex-Schäfer auch der Schutzheilige Nigerias ist? Das liegt daran, dass Missionare aus Irland in den 1920er Jahren den Katholizismus nach West-Afrika brachten. So tragen heute auch die Nigerianer jeden 17. März grün, um gemeinsam mit dem Rest der Welt St Patrick zu feiern!

2. Wandeln Sie in den Fußspuren von uralten Geschöpfen

Vor ca. 350 Millionen Jahren war das Land noch unbewohnt und alles Leben auf den Ozean beschränkt. Doch all das änderte sich in Irland mit den Tetrapoden, die ersten Kreaturen, die den Schritt an Land wagten. Sie wollen Beweise? Auf Valentia Island vor der Küste der Grafschaft Kerry finden sich im Gestein winzige Fußspuren, die den Moment, als Tetrapoden aus dem Wasser ans Ufer kamen, verewigten. Faszinierend!

3. Irlands Olympiade

Lange bevor die olympischen Spiele im antiken Griechenland ins Leben gerufen wurden, hatte Irland seine eigene Version: Die Tailteann Games. Was seltsamerweise als ein Wettstreit während einer Beerdigung am Hill of Tara begann, wurde zu einem sportlichen Kräftemessen, das über tausende Jahre abgehalten wurde. Bogenschießen, Pferderennen und Hurling (ein in Irland noch immer populärer Sport) gehörten zu den Disziplinen. In den 1920er Jahren wurden die Spiele für eine kurze Zeit im Stadion Croke Park in Dublin wiederbelebt.

4. Die grüne Insel der Karibik

Schon seit Jahrhunderten haben Iren ihrer kleinen Insel den Rücken gekehrt, um sich in allen Ecken der Welt niederzulassen. Doch wussten Sie, dass manche Iren sogar in der Karibik ein neues Zuhause fanden? Auf der kleinen Insel Montserrat haben viele Bewohner noch immer irische Nachnamen und einige können ihre irischen Wurzeln bis ins 17. Jahrhundert zurückverfolgen. Auf Montserrat finden Sie zudem die Städte Cork und Kinsale und es ist nicht ungewöhnlich, an den paradiesischen Stränden traditionelle irische Melodien zu hören. Einfach herrlich!

5. Ein Polarforscher

Tom Creans und Ernest Shackletons außergewöhnliches Abenteuer ist eine Geschichte von Ausdauer. 1914 machten sich der aus der Grafschaft Kerry stammende Crean und Shackleton aus Kildare auf, um im Rahmen der Endurance Expedition die Antarktis über den Südpol zu überqueren. Sie blieben jedoch samt ihrer Besatzung im Packeis stecken. Eine heldenhafte Flucht über das eiskalte Meer und gefährliches Terrain folgte. Erheben Sie ein Glas auf die Abenteurer im South Pole Inn in der Grafschaft Kerry, das Crean höchstpersönlich nach seiner Rückkehr eröffnete.

6. Warum ist der Himmel blau?

Diese Frage, die wohl jedes Kind irgendwann einmal stellt, wurde vom irischen Wissenschaftler John Tyndall, der in der Graftschaft Carlow geboren wurde, ein für alle Mal beantwortet. Wir wissen, dass Licht aus den sieben Farben des Regenbogens besteht. Tyndall entdeckte jedoch, dass die Erdatmosphäre die blauen Partikel des Sonnenlichts schneller verstreut als die anderen. Und Irland sieht unter dem blauen Himmel einfach himmlisch aus!

7. Irlands Milchprodukte

Unsere grünen Landschaften sehen nicht nur wunderschön aus, sie erlauben es uns auch, die wohlschmeckendsten Milchprodukte der Welt zu erzeugen. Denken Sie nur an Scheiben von Kearney-Blue-Käse auf Crackern, Kerrygold- oder Abernathy-Butter auf frisch gebackenem Soda-Brot und luftige Schlagsahne auf einem wärmenden Irish Coffee: Einfach lecker! Das wunderbare grüne Gras haben wir unserem gemäßigten Klima zu verdanken und daher: Vielen Dank, von ganzem Herzen (und Magen).

Mehr entdecken

Zu Ihren Suchkriterien wurden keine Ergebnisse gefunden

Sie suchen nach Flügen oder Fährverbindungen?

Ob mit dem Flugzeug oder der Fähre, die besten Verbindungen finden Sie hier.

Flüge finden <br/>  
Fährverbindungen finden

Angebote

Hm, diese E-Mail-Adresse ist leider unbekannt. Bitte überprüfen und nochmal probieren!