Die Iren in Westeros

Die Sieben Königslande sind voller Persönlichkeiten von der Insel Irland. Sie werden mehr als nur ein bekanntes Gesicht aus Game of Thrones® entdecken.

Doch seien Sie gewarnt, bevor Sie weiterlesen! Wenn Sie bis zur 7. Staffel der Serie noch nicht auf dem aktuellen Stand sind, dann sollten Sie wissen: Die Nacht ist dunkel und voller Spoiler...

1. Aidan Gillen, Dublin

Der hinterhältige und durchtriebene Lord Petyr Baelish, auch Kleinfinger genannt, lässt seine bescheidene Herkunft hinter sich und wird Meister der Münze (Schatzmeister) in Königsmund. Nachdem er sich dank seiner Machenschaften als Herr von Hohenehr etabliert hat, liegt die Welt ihm zu Füßen. Der talentierte Schauspieler Aidan Gillen erweckt diesen Meister der Intrigen und politischen Machenschaften auf der Leinwand zum Leben.

2. Michelle Fairley, Coleraine, Grafschaft Londonderry

Die arme Catelyn Stark. Die Lady von Winterfell hatte eine ziemliche Pechsträhne seit den Anfängen von Game of Thrones® – zuerst wurde ihr Sohn von einem Turm geworfen, dann ihr Mann hingerichtet. Und wir wollen nicht die berüchtigte Hochzeit vergessen... Trotz allen Unheils verlieh Michelle Fairley, die ursprünglich aus Coleraine in Nordirland kommt, der Rolle Anmut und Würde. 

3. Conleth Hill, Ballycastle, Grafschaft Antrim

Wenn es einen Mann gibt, der mehr Geheimnisse hütet als Kleinfinger, dann ist es der mysteriöse und geheimnisvolle Varys, Meister der Flüsterer. Von Königsmund bis Meereen scheint Varys alles zu wissen – gibt jedoch nie seine Geheimnisse preis. Conleth Hill aus Ballycastle in Nordirland – einer der Drehorte in der Serie – erweckt den ganzen exzentrischen Charme von Varys und die ihn umgebende gefährliche Atmosphäre in der Serie zum Leben. 

4.  Jack Gleeson, Cork

Ein Teil von uns wird immer König Joffrey vermissen. Obwohl er wohl einer der bösartigsten, verdorbensten und erbärmlichsten Charaktere der Serie ist, bescherten seine Eskapaden und Wutausbrüche uns einige der packendsten Momente der Serie. Der in Cork geborene Jack Gleeson spielte die Rolle von Joffrey mit unvergesslichem Einsatz. 

5. Art Parkinson, Moville, Grafschaft Donegal

Die Starks sind zweifellos die beklagenswerteste Familie in Westeros. Der arme Rickon Stark wurde nach Letzter Herd geschickt, als Winterfell von Theon Graufreud überfallen wurde. Als er dort ankam, lief er in die Falle und wurde an den herzlosen Ramsay Bolton (ehemals Snow) übergeben. Der talentierte Schauspieler Art Parkinson aus der Grafschaft Donegal spielt die Rolle des Pechvogels Rickon, dessen Zuhause sich zufälligerweise am Wild Atlantic Way befindet.

Nun kennen Sie die Besetzung, sehen Sie jetzt die Drehorte ...

Das Land von Game of Thrones®