5 bezaubernde irische Burgen und Schlösser zum Nachmittagstee

Irlands Burgen wissen mit jedem Stein von der ereignisreichen Geschichte ihres Landes zu erzählen. Im Inneren hingegen erwartet Sie schillernder Luxus bei einem köstlichen Nachmittagstee. Hier 5 unserer Lieblinge...

Ashford Castle, Grafschaft Mayo

Im Jahr 1951 filmte John Ford seinen Kultklassiker „Der Sieger“ in Cong, Grafschaft Mayo. Ashford Castle diente als Unterkunft für viele der Stars wie die schöne Maureen O'Hara. Der Nachmittagstee wird im Connaught Room bei Blick auf die herrliche Gartenanlage und das Ufer von Lough Corrib angeboten. Serviert werden Gaumenfreuden wie edle Teemischungen, Räucherlachs aus Connemara mit Frischkäse sowie Bakewell mit Apfelfüllung an einer mit Whisky aus Connemara verfeinerten Vanillesauce. Einfach köstlich!

Belfast Castle, Grafschaft Antrim

Ein Tag in den Ziergärten von Belfast Castle in der Hügellandschaft des Cave Hill Country Parks in der Grafschaft Antrim verspricht außergewöhnliche Blicke auf Belfast und den Belfast Lough. Der Nachmittagstee wird im Cellar Restaurant serviert, wo Sie sich auf diverse Tee- und Kaffeespezialitäten, leckere Sandwiches und köstliche Desserts wie Zitronenkuchen und frisch gebackene Scones mit Marmelade und Clotted Cream freuen können.

Waterford Castle Hotel, Grafschaft Waterford

Das Waterford Castle Hotel, das vor über 800 Jahren von der einflussreichen Familie Fitzgerald errichtet und geführt wurde, bezaubert bis heute mit seinem gotischen Charme vor den Toren der ältesten Wikingerstadt von Irland: Waterford. An das Vermächtnis der ursprünglichen Besitzerfamilie erinnert das Familienwappen der Fitzgeralds über dem Kamin in der Great Hall. Den Nachmittagstee genießen Sie hier am besten im Wintergarten des Schlosses mit Blick auf die gepflegten Gartenanlagen. Kosten Sie unbedingt auch das Waterford Blaa, eine fluffige lokale Brötchenspezialität, und dazu Schweinshaxen-Sülze und Piccalilli.

Clontarf Castle Hotel, Grafschaft Dublin

Das Clontarf Castle Hotel wurde von den Lesern des Condé Nast Traveler 2017 zu einem der besten Hotels in ganz Irland gewählt und hat über die Jahre viele berühmte Persönlichkeiten, wie den Komponisten Georg Friedrich Händel und den Dracula-Autor Bram Stoker, begrüßt. Hier können Sie am gemütlichen Kaminfeuer im prachtvollen Atrium einen „Fusion Tea“ genießen. Moderne und klassische Gerichte vereinen sich in Hochgenüssen wie dem Sandwich mit Hähnchenbrustfilet und Trüffelöl in einem weichen Maisbrötchen oder auch der mit Orangenöl und kandiertem Ingwer verfeinerten Panna Cotta.

Castle Leslie, Grafschaft Monaghan

Es kann nicht genug betont werden, wie warm die Begrüßung im Castle Leslie in der Grafschaft Monaghan ist – und wie schön seine Umgebung. Das 405 Hektar große Anwesen mit Waldflächen und Seen befindet sich bis heute im Besitz derselben Familie und lädt in seinem opulent und prachtvoll ausgestatteten Ambiente zum perfekten Nachmittagstee ein. Im eleganten Salon werden klassische Köstlichkeiten wie Victoria Sponge Cake, Crumpets und eine duftende Vielfalt an Tee- und Kaffeesorten serviert.