Ideen für Entdeckungsreisen: die Aromen Nordirlands

Eine kulinarische Entdeckungsreise

Entdecken Sie auf dieser Reise durch Nordirland lokale Spezialitäten und Gourmet-Erlebnisse – eine Geschmacksexplosion erwartet Sie.

Unsere kulinarische Entdeckungsreise beginnt in Belfast, führt uns in das gastronomische Herz der Grafschaft Down und die Obstgarten-Grafschaft Armagh und erkundet die Seenlandschaften der Grafschaft Fermanagh sowie die friedliche Grafschaft Tyrone. Wir entdecken die Stadt Derry~Londonderry und kehren schließlich auf der Causeway Coastal Route entlang der Küste Antrims zurück nach Belfast.

Die Aromen Nordirlands

Erkunden Sie unseren Reisevorschlag auf der Karte
Karte ansehen
Karte

Tag 1

Diese köstliche Reise beginnt in Belfast und führt Sie durch die schönsten Landschaften der grünen Insel und zu einzigartigen Feinschmecker-Erlebnissen.

A driving 35 min
St George's Market

Belfast schmeckt großartig!

Die Restaurantszene in Belfast ist eine spannende Mischung aus einheimischen Aromen, modernen Techniken und den besten lokalen Erzeugnissen. Großartige kulinarische Erlebnisse erwarten Sie in Sternerestaurants wie Eipic und Ox, aber auch in bodenständigen Institutionen wie Long's Fish & Chips. Die Belfast Food Tour führt Sie zu den besten Delikatessengeschäften und traditionellen Pubs dieser lebendigen Stadt. Titanic Belfast bietet an Sonntagen einen wunderbaren Nachmittagstee und der St George's Market aus dem 19. Jahrhundert ist am Wochenende Schauplatz eines einzigartigen Lebensmittelmarkts. Verbringen Sie auf jeden Fall einige Tage in dieser fantastischen Stadt – Ihre Geschmacksknospen werden es Ihnen danken.

Nicht verpassen

Auch wenn Sie nicht im The Merchant Hotel absteigen, werden Sie höchstwahrscheinlich zumindest eine der Kreationen von der legendären Cocktail-Karte probieren wollen.

B driving 8 min
The Poacher's Pocket

Kartoffeln, Wanderungen und köstliche Gerichte in der Grafschaft Down

Urbane Dynamik und ländliche Idylle treffen im preisgekrönten The Poacher's Pocket aufeinander, das sich ideal für eine kleine Stärkung anbietet, bevor man die Umgebung erkundet. Die altmodische Bar im Vorraum versprüht traditionellen Charme, während der Speiseraum mit einem mühelos eleganten Stil überzeugt, der den perfekten Rahmen für hervorragende Speisen bietet, die die lokalen Erzeugnisse ideal zur Geltung bringen. Comber ist außerdem das Zuhause der Comber-Frühkartoffel, der der Status „geschützte geografische Angabe“ verliehen wurde. Sie wird besonders aufgrund ihres nussigen Geschmacks geschätzt. Machen Sie von hier aus unbedingt einen Abstecher zum nahen Strangford Lough, ein Paradies für Wildtiere mit über 100 Inseln und der größte See mit einer Verbindung zum Meer auf den Britischen Inseln. Auf verschiedenen großartigen Wanderwegen lässt sich dieses Naturjuwel erkunden. Auf dem großartigen Castle Espie Woodland Trail zum Beispiel erwarten Sie wunderbare Ausblicke, Salzmarschen und die größte Ansammlung von einheimischen und exotischen Wasservögeln Irlands.

C driving 20 min
Balloo House

Köstliches am Strangford Lough

Chefkoch Danny Millar ist der Star im Balloo House. Dieses 400 Jahre alte Gasthaus bietet zwei großartige Speiseerlebnisse – ein Gourmet-Restaurant im 1. Stock und ein entspanntes Bistro im Erdgeschoss. Mit lokalen und saisonalen Zutaten im Blickpunkt kreiert Millar hier Gerichte wie Finnebrogue-Hirschleber mit sahnigem Kartoffelbrei, knusprigen Zwiebeln, Bacon und Rotwein-Jus. Außerdem kommt auch hier das in Himalaya-Salzkammern gereifte Rindfleisch von Hannan’s auf den Teller. Übernachten Sie im Mill House B&B – von hier aus können Sie die wunderbaren Landschaften der Grafschaft Down bei großartigen Spaziergängen mit Ausblicken über das Strangford Lough genießen.

Kochen lernen

Von der frischen Meeresluft inspirierte Hobby-Köche sollten in der Mourne Seafood Cookery School im Fischerstädtchen Kilkeel einen Kochkurs buchen.

D driving 25 min
Downpatrick

Filme, fantastisches Essen und fabelhafter Fisch

Durch die Stadt Downpatrick hindurch, wo in der Down Cathedral die sterblichen Überreste des heiligen Patrick liegen, erreichen Sie das Dorf Dundrum. Es liegt an der wunderschönen Dundrum Bay, vor der prächtigen Kulisse der Mourne Mountains und bietet mit der Mourne Seafood Bar ein wahres kulinarisches Kleinod. Hier werden frischester Fisch und Meeresfrüchte aus lokalen Häfen und selbst gezüchtete Schalentiere serviert. In dieser Region dreht sich alles um hochwertige Lebensmittel, von handwerklich hergestelltem Honig bis zur einmalig cremigen Abernethy-Butter, die in einigen der besten Restaurants der Welt verwendet wird. Um mehr zu erfahren, nehmen Sie an der Mourne Foods & Films Cycle Tour teil, die in der nahen Stadt Newcastle beginnt. Auf dieser Tour entdecken Sie die Verbindung zwischen den Landschaften und den leckeren örtlichen Erzeugnissen. Ebenfalls auf dem Programm stehen Besuche der Drehorte von Philomena, Game of Thrones, The Fall –Tod in Belfast und Dracula Untold.

Wenn Sie mehr Zeit haben

In der Anchor Bar in Newcastle erwarten Sie einmalige Pub-Gerichte und lokale Craft-Biere.

E
Enniskeen Country House Hotel

Nachmittagstee mit dem Flair vergangener Zeiten

Das Enniskeen Country House Hotel liegt im üppigen Shimna Valley und bietet unglaublich schöne Ausblicke über den Slieve Donard und die Irische See. Einen besseren Ort für einen luxuriösen Nachmittagstee als den eleganten historischen Speisesaal hier kann es wohl kaum geben. Der Mourne Honey Afternoon Tea ist eine Feier der lokalen Erzeugnisse und ein einmaliges, köstliches Erlebnis. Freuen Sie sich auf Sandwiches mit in Armagh-Honig geröstetem Schinken, traditionelles irisches Tee-Brot mit Abernethy-Butter sowie Victoria-Sponge-Kuchen mit Mourne-Honig und Erdbeeren.

Nicht verpassen

Machen Sie auf Ihrem Weg zurück nach Belfast einen Abstecher nach Moira – ein kleines Dorf mit einem großen Herzen. Hier wird das vielleicht beste Fleisch Nordirlands verkauft.

Tag 2

Von den Bergen geht es hinab in die Seenlandschaften und zu köstlichen Gaumenfreuden in prächtigen Herrenhäusern sowie kulinarischen Kreationen an den Ufern des Lough Neagh.

F driving 35 min
Newforge House

Das Frühstück der Könige

Ein Frühstück im Newforge House in Armagh ist der perfekte Start in den Tag. In diesem wunderbaren familiengeführten Gästehaus wird ein unschlagbares Ulster Fry serviert: Moyallan-Roh-Bacon, Maddens preisgekrönte Würste und frisch gelegte Eier von den Hühnern im eigenen Obstgarten. Erkunden Sie dann frisch gestärkt den wunderschönen Lurgan Park oder beobachten Sie am Lough Neagh die zahllosen Vögel, bevor Sie auf ein köstliches 3-Gänge-Abendessen aus lokalen Zutaten ins Newforge House zurückkehren.

Die Reize des Frühlings

Die Grafschaft Armagh ist für ihre köstlichen Bramley-Äpfel bekannt. Im September wird beim Armagh Food and Cider Festival die Ernte mit einem randvollen Veranstaltungsprogramm gefeiert, zu dem Sammler-Mittagessen, Handwerkermärkte und Obstgartentouren gehören.

G driving 55 min
Deli on the Green

Ein perfekter Delikatessenladen in der Grafschaft Tyrone

Um den großartigen Geschmack der grünen Landschaften der Grafschaft Tyrone zu kosten, steuern Sie das Deli on the Green in Dungannon an. Es liegt im Stadtteil Beechvalley und ist eine wunderbare Mischung aus Delikatessenladen und Bistro und somit ideal für ein leckeres Lunch. Besonders zu empfehlen ist der Salat mit Ziegenkäse von der Fivemiletown Creamery, eingelegten Karotten, Orange und kandierten Walnüssen. Köstlich!

Wenn Sie mehr Zeit haben

Dem exzentrischen Charme von Tomney's Pub in Moy, Grafschaft Tyrone, kann man sich kaum entziehen. Dieser warme, freundliche und unvergessliche Ort ist seit 300 Jahren im Besitz derselben Familie.

H driving 30 min
Belle Isle Cookery School

Kochkunst am Ufer eines Loughs

Wenn auch Sie der Meinung sind, dass wunderschöne Landschaften wunderbare Kochkunst inspirieren, dann besuchen Sie unbedingt Belle Isle. Die Belle Isle Cookery School liegt am Ufer des Lough Fyne, inmitten der Seenlandschaften der Grafschaft Fermanagh, aus der die vermutlich besten Milchprodukte Irlands stammen. Ein fantastischer Ort, an dem Sie nicht nur entspannen, sondern auch Ihre Kochfertigkeiten verfeinern können, sowohl bei privaten Kursen wie auch bei allgemeinen Gruppenangeboten.

Wenn Sie mehr Zeit haben

Ein kleiner Umweg nach Süden zur Watermill Lodge lohnt sich allemal. Dieses großartige Restaurant und Gästehaus liegt mitten im Herzen der Seenlandschaften.

I
Lough Erne Resort

Gaumenfreuden am Ufer eines Sees

Das Lough Erne Resort ist eines von Nordirlands luxuriösesten Hotels und ideal gelegen, um die berühmten Attraktionen der Region zu erkunden, z. B. die Marble Arch Caves, Florence Court und Castle Coole House. Selbstverständlich ist das Essen hier von herausragender Qualität! Chefkoch Noel McMeel hat sich ganz dem Einsatz der besten örtlichen Erzeugnisse verschrieben und schon einige der anspruchsvollsten Gäste der Welt begeistert. Auf der Speisekarte im Catalina Restaurant des Resorts finden Sie edelste Gerichte mit den besten lokalen Zutaten, zum Beispiel Wildbret von Baronscourt, Ente von Thornhill und Meeresfrüchte von Keenan Seafood.

Wenn Sie mehr Zeit haben

In der wunderbaren Stadt Enniskillen erwartet Sie ein entspanntes Lunch unter der Gewölbedecke des Café Merlot, das sich unter dem historischen Pub Blakes of the Hollow befindet. Die Gerichte aus lokalen Zutaten sind einfach köstlich.

Tag 3

Lassen Sie Fermanagh hinter sich und fahren Sie weiter zu himmlischem Gebäck, meisterlich gebackenem Brot und einer ummauerten Stadt voller Attraktionen ...

J driving 1 h 50 min
Belleek

Purer Charme in einem reetgedeckten Cottage

Belleek mag für seine Töpferwaren weltbekannt sein, doch für die Einheimischen ist The Thatch die Hauptattraktion. Dieses Café ist in einem charmanten Cottage aus dem 18. Jahrhundert untergebracht, das kürzlich mit einem neuen Reetdach versehenen wurde. Hier können Sie nicht nur leckeres hausgemachtes Gebäck erstehen, sondern auch so nützliche Dinge wie Angelausrüstungen. Einem Angelausflug zum Lough Erne steht also nichts mehr im Wege! Entdecken Sie anschließend im Belleek Visitor Centre auf einer Führung die Geschichte einer der ältesten Töpfereien der Welt und erfahren Sie, wie die wunderbaren Stücke des Hauses hergestellt werden.

Nicht verpassen

Vom Baronscourt Estate, Gewinner eines Great Taste Award 2016 für sein French-Rack-Wildbret, stammt das beste Wild der Insel. In ganz Nordirland finden Sie es auf den Speisekarten der besten Restaurants. Auf dem wunderbaren Anwesen können übrigens auch großartige Ferien-Cottages gemietet werden.

K driving 50 min
Ditty's Home Bakery

Brot, für das sich das Aufstehen lohnt

Nahe des nordwestlichen Ufers des wunderschönen Lough Neagh liegt das friedliche kleine Dorf Castledawson. Um 3 Uhr morgens, wenn die Einwohner noch tief schlafen, herrscht in der Ditty's Home Bakery bereits ein geschäftiges Treiben, während die Bäcker die Soda-Farls, Kartoffel- und Weizenbrote für den anstehenden Tag backen. In dieser fantastischen Bäckerei werden auch die vermutlich besten Haferkekse Irlands gebacken, die perfekt zu irischem Käse passen, sowie süße Brötchen und Scones, die wiederum perfekt zu einer Tasse Tee passen.

Wenn Sie mehr Zeit haben

Statten Sie dem Old Thatch Inn in Castledawson einen Besuch ab. Dies ist eines der ältesten Pubs Nordirlands und ein wahres Juwel.

L
Walled City Brewery

Urbane Aromen in Derry~Londonderry

In Derry~Londonderry erwartet Sie eine ganze Schatztruhe voller kulinarischer Köstlichkeiten. Von glamourösen Gourmet-Erlebnissen im Browns Restaurant & Champagne Lounge über kreative Pinchos mit einer lokalen Note in der Walled City Brewery (z. B. Empenadas mit Salami aus Nord-Derry) bis zu saisonalen Gerichten im Beech Hill Country House Hotel. Erkunden Sie die wöchentlichen und monatlichen Lebensmittelmärkte der Stadt und Sie werden köstliche Leckereien wie Dart-Mountain-Käse, Flossie’s Fudge oder auf Torf geräucherten Lachs entdecken. Machen Sie es sich dann mit einem Glas örtlichem Craft-Bier in einem der großartigen traditionellen Pubs der Stadt gemütlich.

Nicht verpassen

Gönnen Sie sich im Foodtruck Pykes ’N’ Pommes am Lough Foyle ein wunderbares Lunch mit Glebe-Wagyu-Rindfleisch von örtlichen Weiden.

Tag 4

Kosten Sie am Fuße riesiger Klippen Meeresfrüchte von Weltklasse, genießen Sie Irlands berühmtestes Getränk und gönnen Sie sich von Legenden inspirierte Gerichte: Das ist Nordirland von seiner köstlichsten Seite.

M driving 20 min
Portstewart Strand

Eine atemberaubende Küste voller kulinarischer Freuden

Nun steht die Causeway-Küste zwischen Derry~Londonderry und Belfast auf dem Programm. Hier erwarten Sie weltbekannte Attraktionen wie der Mussenden Temple, der Giant's Causeway und die Carrick-a-Rede-Hängebrücke. Dieser Küstenstrich ist aber auch mit kulinarischen Höhepunkten gesegnet. Einer davon ist ohne Frage Harry's Shack am Portstewart Strand. Chefkoch Derek Creagh und Betreiber Donal Doherty sorgen mit ihrer Strandhütte auch international für Aufmerksamkeit. Sie servieren erstklassige Meeresfrüchte und Fisch – frisch von den Fischerbooten im Hafen von Greencastle – sowie Gemüse aus ihrem eigenen Garten auf der Inishowen-Halbinsel in der benachbarten Grafschaft Donegal. Zu den zahlreichen Auszeichnungen, die Harry's Shack schon einheimsen konnte, gehört auch Irlands Restaurant des Jahres!

Wenn Sie mehr Zeit haben

Im Lost & Found in Coleraine erwarten Sie Eier Benedict zum Frühstück oder Rindereintopf zum Lunch.

N driving 1 h
Bushmills Inn

Das Land des Whiskeys

Etwas weiter die Küste entlang – vorbei am großartigen Dunluce Castle – finden Sie das charmante Dorf Bushmills, Heimat der Old Bushmills Distillery, die Sie auf keinen Fall verpassen dürfen. Schließlich ist dies Irlands älteste Destillerie und auf der geführten Tour werden Sie in die Geheimnisse der Whiskey-Herstellung eingeführt, bevor in der Bar 1608 ein „wee dram“ (ein kleines Gläschen) auf Sie wartet. Lassen Sie sich anschließend ein Abendessen im mit der AA-Rosette ausgezeichneten Bushmills Inn schmecken oder erkunden Sie die französische Seite von Bushmills im entspannten The French Rooms. Französische Einflüsse spielen hier schon seit dem 17. Jahrhundert, als sich Hugenotten in Bushmills ansiedelten, eine wichtige Rolle.

Wenn Sie mehr Zeit haben

Regen Sie mit einem Besuch des Giant's Causeway oder der Carrick-a-Rede-Hängebrücke Ihren Appetit an!

O driving 15 min
Glenarm Castle

Ein kulinarisches Schloss auf einem wunderbaren Anwesen

Glenarm Castle ist seit dem Jahr 1636 im Besitz der Familie McDonnell. Füllen Sie in den Tea Rooms mit Blick über den Gemüsegarten Ihre Energiereserven auf, während Sie den berühmten Glenarm-Biolachs genießen. Auf dem Anwesen wird außerdem Fleisch von Kurzhornrindern produziert, das in den eigens errichteten Himalaya-Salzkammern von Peter Hannan in Moira, Grafschaft Down, gereift wird, bevor es auf den Speisekarten der besten Restaurants des Landes auftaucht.

Nicht verpassen

Im nahen Galgorm-Resort befindet sich das Restaurant River Room, das für kulinarische Exzellenz mit 3 AA-Rosetten ausgezeichnet wurde.

P
Ballygally Castle Hotel

Ein süßes Ende

Weiter geht es nach Ballygally, wo im Ballygally Castle Hotel ein ganz besonderer Nachmittagstee wartet. Dieser wurde von der HBO-Erfolgsserie Game of Thrones®, die ganz in der Nähe gedreht wurde, inspiriert. Wo sonst können Sie Dothraki-Trifle mit Mini-Dracheneiern genießen? Wenn Sie hier übernachten, können Sie das einzigartige Frühstück des Hotels genießen, bei dem regionale Produkte im Vordergrund stehen, u.a. Clandeboye-Estate-Joghurt, der aus Milch von Holstein- und Jersey-Kühen hergestellt wird. Übrigens treibt ein Gespenst in den Mauern des Hotels sein Unwesen! Es handelt sich um den Geist von Lady Isabella Shaw, die seit fast 400 Jahren hier zu Hause ist. Doch keine Sorge, sie ist ein freundliches Wesen!

Wenn Sie mehr Zeit haben

Erleben Sie, bevor Sie sich weiteren Köstlichkeiten widmen, ein echtes Abenteuer auf dem großartigen Klippenpfad The Gobbins auf der Islandmagee-Halbinsel.

Nehmen Sie Ihre Reiseidee mit und drucken Sie

Essen und Trinken wie Gott in Irland

Angebote

Hm, diese E-Mail-Adresse ist leider unbekannt. Bitte überprüfen und nochmal probieren!

Suchen Sie eine Unterkunft?

Aufwachen mit Blick auf den Strand, zu einem Frühstück in einem Landhaus oder zum lebendigen Treiben der Stadt.

Zu Ihren Suchkriterien wurden keine Ergebnisse gefunden