8 Winterzauber in Irland

Mourne Mountains ©R-Mac Photography/Shutterstock

So feiern Sie den Winter mit irischem Gusto!

Queen's University, Belfast

1 Es ist gar nicht so kalt

Irland wird nie zu kalt, um es zu genießen, und unsere Wintermorgen sind bei strahlend blauem Himmel und Sonnenschein oft ganz wunderbar. Genießen Sie jeden Augenblick bei einem Klippenspaziergang auf Achill Island auf dem Wild Atlantic Way, entdecken Sie die Märchen und Legenden entlang der Causeway Coast oder erkunden Sie die verborgenen Geheimnisse der unzähligen Burgen im historischen Osten Irlands. Und wenn bei uns tatsächlich mal leise der Schnee rieselt... packen Sie sich einfach warm ein und dann viel Spaß!

2 Wir verstehen uns auf köstliche winterliche Aufwärmung

Stärken Sie sich bei unseren traditionellen irischen Gerichten, wie etwa einer herzhaften Schüssel Irish Stew oder Muschelsuppe – das wärmt Herz und Körper! In County Cork empfehlen wir Würzfleisch, eine regionale Spezialität. Es wird mit Zucker, Gewürzen und Beeren zubereitet und schmeckt an Tom Durcans Stand auf dem English Market besonders gut. Oder greifen Sie zu der mit Guiness und Cider verfeinerten Version von McCarthy's of Kanturk.

Croagh Patrick county mayo ireland winter

3 Städtetrips, bei denen Ihnen warm ums Herz wird

Was sollen wir sagen? Die Winteratmosphäre unserer Städte ist einfach elektrisierend. In Dublin erstrahlt die Grafton Street in festlichem Glanz, während das New Year's Festival die Stadt drei energiegeladene Tage lang in das neue Jahr rocken lässt. In Belfast können Sie eine Vorstellung im MAC besuchen, auf dem Christmas Market in der Belfast City Hall nach Herzenslaune staunen und stöbern oder im Titanic Belfast einen Nachmittagstee genießen. Und das Winterval Festival von Waterford verwandelt die Wikingerstadt in ein glitzerndes Wintermärchen.

4 Es ist hier wirklich unwahrscheinlich schön

Es gibt einige Orte auf der Insel, die sich im Winter ganz und gar verwandeln. Da wäre zum Beispiel der schneebedeckte Gipfel der Mourne Mountains in County Down, die den Schriftsteller C.S. Lewis zu seinen „Chroniken von Narnia“ inspirierten. Oder auch den Croagh Patrick in Mayo, den der Schnee zauberhaft glitzern lässt, wenn er einmal auf die Schottergipfel fällt. Weiter südlich übt die schroffe Landschaft der Halbinsel Beara in Cork einen ganz eigenen Bann aus, den die pfeifenden Winde und rauschenden Wellen entlang ihrer außergewöhnlichen Küste nur noch verstärken.

Winter in Ireland

5 Unsere Pubs sind freundliche Tummelplätze

An einem kalten Abend in Irland findet sich alles im Pub ein – und alle sind herzlich willkommen! Schauen Sie rein ins An Spailpín Fánac in der Stadt Cork, wo die Cork Yarnspinners an jedem letzten Dienstag im Monat zu einem Geschichtenabend am Kaminfeuer zusammenkommen. Oder schütteln Sie die Kälte in aller Gemütlichkeit bei einem Hot Whiskey im Saltwater Brig in Strangford Lough, County Down, ab. Vielleicht sogar auch noch bei ein paar dampfend frischen Pfannkuchen... 

Killarney, County Kerry

6 Erleben Sie Wintersonnenwende wie nirgends sonst

Der Ursprung des Spektakels zur Wintersonnenwende ist wohl Newgrange im Brú Na Bóinne in County Meath, wo jedes Jahr per Auslosung wenige Glückliche ausgewählt werden, die das Ganggrab zum überwältigenden 5000Jahre alten Lichtschauspiel betreten dürfen. Doch es gibt noch viele weitere Orte, die Sie zum Staunen bringen werden. Am Slieve Guillon in County Armagh ist das Spektakel vom südlichen Ganggrab aus bei Sonnenuntergang zu bewundern und an den Steinkreisen von Beaghmore in County Tyrone, die zum Sonnenaufgang hin ausgerichtet sind. Magisch.

7 Übernachten Sie, wo es am kuscheligsten ist!

Ein Aufenthalt im Haus eines Leuchtturmwärters führt unsere Liste wunderbar einzigartiger Winteroasen an: Erleben Sie das Blackhead Lightkeeper's House in County Antrim mit atemberaubendem Meerblick. Im Westen erwartet Sie im Temple House, County Sligo, ein Begrüßung, die so warm ist wie das Kaminfeuer der Percevels. Dieses historische Haus, das bereits seit 1655 im Besitz der Familie ist, überblickt den Temple House Lake und die Ruinen der Templerburg aus dem 13. Jahrhundert. Himmlisch.

8 Jagen Sie den Polarlichtern hinterher

Sie dachten, die Aurora Borealis (Polarlichter) zeigt sich nur in Skandinavien, Nordamerika oder Grönland? Falsch gedacht! Die geografische Lage und die geringe Lichtverschmutzung an der nördlichen Küste von Irland ermöglichen Ihnen die fantastische Chance, dieses Naturphänomen bei uns zu bestaunen. Besuchen Sie zum Beispiel die Halbinsel Inishowen, auf der die Aurora häufig auftritt. Es gibt zwar keine Garantie dafür, dass die Aurora sich blicken lässt, wenn Sie hier sind – aber spaceweather.com kann Ihnen melden, wann es soweit ist!

Unsere Empfehlung

Zu Ihren Suchkriterien wurden keine Ergebnisse gefunden

Sie suchen nach Flügen oder Fährverbindungen?

Ob mit dem Flugzeug oder der Fähre, die besten Verbindungen finden Sie hier.

Flüge finden <br/>  
Fährverbindungen finden

Angebote

Hm, diese E-Mail-Adresse ist leider unbekannt. Bitte überprüfen und nochmal probieren!