Die Cliffs of Moher

The Cliffs of Moher, County Clare

Die Anforderungen an einen UNESCO Global Geopark sind hoch - die Cliffs of Moher haben diese "Klippe" mühelos umschifft und sich die Auszeichnung redlich verdient.

Gut für
  • Paare
  • Gruppen
  • Natur
  • Landschaft
  • Wandern
  • Nächstgelegene Städte

    Cork | Galway

  • Transport Hubs

    Shannon Airport | Cork Airport | Ireland West Airport Knock


Die Cliffs of Moher sind ein Höhepunkt für jeden Irland-Urlauber in der Grafschaft Clare. Die 214 m hohe steil abfallende Felswand bietet eine atemberaubende Aussicht auf Küste und Meer. Vom O'Brien's Tower lassen sich sogar die Aran Islands im Norden erblicken. Das Besucherzentrum der Cliffs of Moher ist preisgekrönt und nimmt die Linie der Klippen elegant auf. 

Großartig und beeindruckend... Der Anblick macht einen demütig.

NJH-MB, TripAdvisor

Vor allem während einer Wanderung entlang der Klippen können Sie die Gischt und die belebende Frische des Wild Atlantic Way in vollen Zügen genießen. Kilometerweit können Outdoor-Fans in Richtung Doolin oder Hag´s Head laufen, der Doolin Cliff Walk ist beispielsweise eine gute Idee, zusammen mit Gleichgesinnten und unter fachkundiger Leitung mehr über Land und Leute zu erfahren.  


Wundersame Flora und Fauna

Einer der einmaligen und besonderen Aspekte der Klippen ist die Tierwelt, Vogelliebhaber kommen hier beispielsweise voll auf ihre Kosten: unzählige knuffige Papageientaucher, elegante Tordalks, kreischende Dreizehenmöwen und wenn man Glück hat sogar ein Wanderfalke.

Am schönsten ist es, die vielen verschiedenen Vögel zu beobachten. Der Auf- und Abwind an den Klippen sorgt für fesselnde Akrobatik-Einlagen.

Peter K, TripAdvisor

Die Umgebung selbst ist ein Naturwunderwerk mit Klippen-Leimkraut, rosafarbenen Grasnelken und Wildblumen, die das federnde Küstengras unter Ihren Füßen verzieren. Halten Sie an einem Tag mit ruhiger See nach kleinen Wellen Ausschau - vielleicht erspähen Sie ja Riesenhaie und freundliche Delfine.

©Gimas – Shutterstock

Geschichten so endlos wie die Klippen

Auf einer Insel voller Geschichtenerzähler ist es kein Wunder, dass eine der dramatischsten Landschaften mit ihrer eigenen Portion Folklore und Fantasie aufwartet. Da ist zum Beispiel die Geschichte vom Fischer, der sich in eine Meerjungfrau verliebte, die ihn aber verließ und wieder ins Meer zurückkehrte. Oder die schicksalsschwere Legende "Leap of the Foals", in der das mythische Volk Tuatha Dé Danann über die Klippen sprang. Oder die verlorene Unterwasserstadt Kilstiffen. Gibt es etwas Schöneres, als einen windigen Tag in einer Kneipe ausklingen zu lassen und sich von den Geschichten der Locals einfangen zu lassen? 

Unsere Empfehlung

Zu Ihren Suchkriterien wurden keine Ergebnisse gefunden

Sie suchen nach Flügen?

Ob mit dem Flugzeug, die besten Verbindungen finden Sie hier.

Flüge finden

Angebote

Hm, diese E-Mail-Adresse ist leider unbekannt. Bitte überprüfen und nochmal probieren!