Die Stadt Armagh

Armagh Palace Demesne

Auch wenn der Titel „geistliche Hauptstadt Irlands“ nicht nach einer hippen Metropole klingen mag, Armagh ist mit der einmaligen Mischung aus Kultur, Kathedralen und Craic (Spaß) ein ganz besonderes Reiseziel.

Armaghs Geschichte ist beeindruckend. Diese uralte Stadt mit ihren Hügeln und Gassen, kunstvoll verzierten Türeingängen und außergewöhnlicher Architektur verströmt eine fast schon mystische Atmosphäre. Zudem lässt sich Armagh in nur einer Stunde von Belfast aus erreichen.

Heilige Stätten

Interessieren Sie sich für den heiligen Patrick? Dann sind Sie in Armagh genau richtig. Hier ist das Vermächtnis der Heiligen noch immer quicklebendig. Patrick errichtete angeblich auf einem der Hügel der Stadt im Jahr 445 n. Chr. ein Gotteshaus aus Stein. Genau an dieser Stelle steht heute die anglikanische St Patrick’s Cathedral. Steigen Sie hinab in die Krypta aus dem Mittelalter und entdecken Sie Schätze wie Steinschnitzereien von Menschen- und Tiergestalten. 

Auf dem gegenüberliegenden Hügel thront die ebenfalls dem heiligen Patrick geweihte römisch-katholische Kathedrale mit Ihren Zwillingstürmen. Vor den Toren der Stadt, im Emain Macha (Navan Fort), können Sie noch mehr über Armaghs Vergangenheit als heilige Stätte erfahren. Hier befand sich einst der Sitz der Könige von Ulster. Im faszinierenden Besucherzentrum erfahren Sie alles Wissenswerte.

Entdecken Sie ein Stadt im Taschenformat

Lassen Sie sich nicht vom friedlichen Anblick täuschen, Armagh ist ein lebendiger Ort voller Energie: Von einmaligen Pubs wie The Hole in the Wall, McCrum’s Court und Red Ned’s über familiengeführte Geschäfte wie Emerson’s Supermarket und TG Hawthorne’s bis zu köstlichen Speisen im 4 Vicars Bistro und The Moody Boar, das sich in den ehemaligen Ställen des Palace Demesne Public Park befindet. Armagh ist außerdem zurecht stolz auf seine interessante Kulturszene und die traumhaften Grünflächen – ein Spaziergang über die wunderbare, von Bäumen gesäumte The Mall ist ein Muss. Dazu erwartet Sie jeden März das Home of St Patrick Festival. Machen Sie sich bereit, mehr zu entdecken.

Wissen ist Macht!

Wohin als nächstes? Wie wäre es mit dem Planetarium, um durch die Sternenkonstellationen zu reisen und einen 4,6 Milliarden Jahre alten Meteoriten zu berühren. Oder zum Armagh Gaol, um mehr über die tragischen Geschichten der einstigen Insassen dieses Gefängnisses zu erfahren. Vielleicht auch zum wunderbaren kleinen Museum No 5 Vicars Hill oder zur 1771 gegründeten Armagh Public Library, wo Regale mit ledergebundenen Erstausgaben vom Boden bis zur Decke reichen.

Nach einigen Tagen in Armagh werden Sie die Worte des Reisejournalisten Richard Hayward verstehen, der in den 1930er Jahren schrieb: „Die Schönheit von Armagh ist wie die Schönheit einer Frau, die in Würde gealtert ist.“

Armagh und mehr erkunden ...

Zu Ihren Suchkriterien wurden keine Ergebnisse gefunden

Sie suchen nach Flügen?

Ob mit dem Flugzeug, die besten Verbindungen finden Sie hier.

Flüge finden
Hm, diese E-Mail-Adresse ist leider unbekannt. Bitte überprüfen und nochmal probieren!