Auf der Karte anzeigen

Gran Fondo in Nordirland

Der Giro d'Italia Gran Fondo

Geschichten von der Titanic, majestätische Berge und zwei Strecken von unbeschreiblicher Schönheit: das ist der Giro d’Italia Gran Fondo Nordirland und der wird unvergesslich!

Der Giro d’Italia hat Nordirland weltweit als Radsportparadies bekannt gemacht. Jetzt lädt Sie der Giro d’Italia Gran Fondo ein, hier selbst in die Pedale zu steigen. Diese großartige Rennveranstaltung für Amateure findet am 21. Juni statt und ist ein weiteres Zeichen für die Bedeutung des Radsports in Nordirland.

Start und Ziel sind beim berühmten Titanic Belfast und zwei Routen stehen zur Auswahl: entweder durch die Mourne Mountains oder entlang des Strangford Lough. Freuen Sie sich auf ein echtes Giro-Erlebnis: gesperrte Straßen, Support-Teams und sogar die Möglichkeit mit einer wahren Radsportlegende zu fahren: dem Giro d’Italia-Gewinner des Jahres 1987 und Gran Fondo-Unterstützer Stephen Roche.

Die Anreise ist kinderleicht, egal, ob Sie Ihr Fahrrad, Ihr Auto oder auch nur sich selbst mitbringen. Finden Sie heraus, ob Sie der Gran Fondo-Herausforderung gewachsen sind. Ein fantastisches Erlebnis wartet!

Rad fahren in Nordirland

Das Radabenteuer Ihres Lebens erwartet Sie.

Egal, ob Sie sich der Gran Fondo-Herausforderung stellen oder das Rennen als Zuschauer verfolgen, die atemberaubenden Landschaften Nordirlands mit eigenen Augen zu sehen, ist ein unvergessliches Erlebnis.

Die anspruchsvolle Mourne-Route führt durch die beeindruckenden Berge der Mourne Mountains und am glitzernden Carlingford Lough vorbei. Die leichtere Strangford-Route dagegen schlängelt sich durch die grünen Hügel der Graftschaft Down. Legen Sie eine Pause ein und genießen Sie die fantastischen Aussichten über Strangford Lough und die Ards-Halbinsel.

Die Straßen in diesem Teil der Welt führen durch Landschaften, die von Riesen erschaffen und über die Jahrhunderte von Millionen bestaunt wurden.

Es sind allerdings nicht nur die grandiosen Strecken, die auf ganzer Linie überzeugen. Unterwegs erwarten Sie großartige Festivals, lebendige Dörfer und ein herzliches Willkommen von den Einheimischen. Und wenn Sie im Ziel in Belfast angekommen sind, lässt sich eine der aufregendsten Städte Europas erkunden.

Oben: Strangford Lough, Grafschaft Down. Unten links: Nordirland ganz in pink – zu Ehren des Giro. Unten rechts: Giro d'Italia Grande Partenza, Belfast.

Mourne-Route 177 km

Diese außergewöhnliche Route braucht einen außergewöhnlichen Startpunkt. Und den hat sie: Titanic Belfast. Zunächst geht es für 42 km in Richtung Süden. Dann stehen die echten Herausforderungen an. Die Route führt in die Mourne Mountains, Nordirlands größte Gebirgskette. Hier warten 5 anspruchsvolle Anstiege auf die Fahrer. Nach einer kurzen Atempause während es durch Castlewellan geht, gilt es dann den letzten Anstieg hinauf zum Monte Slieve Croob zu bezwingen. Danach geht es zurück nach Belfast.

Strangford-Route 58 km

Diese Route, die ebenfalls beim Titanic Belfast beginnt, eignet sich auch für Anfänger. Dennoch wartet auch hier so mancher Anstieg, die ersten beiden schon innerhalb von 6 km am Monte Braniel. Durch die faszinierenden Landschaften der Grafschaft Down und mit fantastischen Aussichten über Strangford Lough geht es weiter in die historische Stadt Comber. Am Monte Moneyreagh muss schließlich der letzte Anstieg des Tages gemeistert werden, bevor es bergab bis zurück nach Belfast geht.

Die wohlverdiente Party

Sie haben es geschafft! Sie haben Ihre gewählte Gran Fondo-Route gemeistert, Ihr persönliches Ziel erreicht und sind zu Recht stolz auf Ihre Leistung. Sie sind erschöpft aber glücklich. Aber was erwartet Sie nun in Belfast? Wie wäre es mit einer Party, ganz passend im italienischen Stil? Eine Gourmet-Pasta-Party? Mit Wein? Und einer Medaille für die Fahrer? Alles kein Problem. Der Gran Fondo kümmert sich um seine Schäfchen. Schließlich haben Sie es sich verdient!

Unvergessliche Autoreisen

Atemberaubende Reisen durch herrliche Landschaften mit unglaublichen Aussichten.

Warum Nordirland?

Was hat Nordirland zu bieten, das die Aufmerksamkeit der Organisatoren des Giro D'Italia, eines der großartigsten Radrennen der Welt, weckte? Um ehrlich zu sein, enorm viel ... Da wären zum Beispiel die Mourne Mountains. Voller Mythen und Legenden beschwören sie ein Irland längst vergangener Zeiten herauf, doch dank der Beliebtheit bei Outdoor-Enthusiasten stehen sie mit beiden Beinen fest in der Gegenwart.

Nordirlands außergewöhnliche Landschaften sind so faszinierend, das HBO hier große Teile der Erfolgsserie Game of Thrones dreht. Und nicht zu vergessen: Belfast. Eine aufregende Stadt, berühmt für die Titanic ebenso wie für eine boomende Gastro-Szene. Nordirland auf den Punkt gebracht: ein Land der Legenden!

Wissenswertes

  • Die Straßen in Nordirland sind gut befahrbar und gut ausgeschildert. Geschwindigkeitsbegrenzungen werden in Meilen pro Stunde angegeben.
  • Könnten Sie in einem dreitägigen Radrennen durch Nordirland mithalten? Finden Sie es heraus beim Curadmír Ulster Cycle ... Irland hat seine eigene Große Mauer. Bekannt als die Mourne Wall, verläuft diese durch das Herz der Mourne Mountains und ist ein beliebter Orientierungspunkt für Wanderer.
  • Sie lieben das Radfahren? Sowohl Castlewellan als auch Rostrevor in der Grafschaft Down verfügen über ausgezeichnete Mountainbike-Strecken. Und in Belfast lässt sich die Stadt dank dem Belfast Bike Scheme wunderbar auf zwei Rädern erkunden.
  • Die Grafschaft Down ist das Land von St. Patrick. Das Vermächtnis des Schutzheiligen Irlands lässt sich hier überall entdecken – von Kathedralen bis zu Museen.
  • Der Schriftsteller CS Lewis erblickte in Belfast das Licht der Welt und die Inspiration für seine Chroniken von Narnia stammt von den Landschaften der Mourne Mountains und der Graftshaft Down.
  • Strangford Lough ist ein offiziell geschütztes Gebiet von außergewöhnlicher Naturschönheit und weltweit bekannt für die besondere Tier- und Pflanzenwelt.
  • Der einzigartige Giant's Causeway ist eine UNESCO-Weltnaturerbestätte und lässt sich leicht bei einem Tagesausflug von Belfast aus erkunden.
Planung und Buchung

Wählen Sie aus unzähligen Angeboten und Preisnachlässen, um während Ihres Aufenthalts in Irland zu sparen.

Reiserouten

Von der Causeway-Küste bis zu Game of Thrones, in Irland lassen sich zahllose großartige Reiserouten erkunden.

Reisen innerhalb Irlands

Es gibt viele Möglichkeiten, um in Irland von A nach B zu gelangen. Wir haben alle Informationen für Sie zusammengestellt, die Sie für die Planung Ihrer Reise benötigen.