Familien mit Kindern

Irland ist ein kinderfreundliches Land und bietet vor allem in der Natur viele Möglichkeiten, die Kids zu unterhalten. Sei es um Muscheln am Strand zu suchen, andere Aktivitäten im und am Wasser zu unternehmen (Drachen steigenlassen, Surfen, Kajak fahren und Vieles mehr) oder die Nähe zur Natur mit Weidevieh, Pferden und Schafen in vielen Regionen der Insel zu erleben. Ihre Kinder werden es lieben!

Viele Besichtigungen auf der Insel sind für Erwachsene wie Kinder gleichermaßen interessant. Gemeinsam entdecken Sie Ruinen, Steinkreise und Rundtürme. Stellen Sie den  Urlaub unter ein bestimmtes Thema, wie eine Wandertour mit einem Esel, eine Hausboot-Tour auf dem Shannon und Erne, ein Reit-urlaub (gepaart mit einem Sprachkurs) oder ein Aufenthalt in einem Activity-Camp zum Erlernen vieler verschiedener Aktivitäten wie Coasteering, Abseiling, Klettern, Segeln.

 

Burgen, Schlösser, Ruinen und Rundtürme

- Carrickfergus Castle, Co. Antrim 

- Dunluce Castle, Co. Antrim 

- Kilkenny Rundturm (Besichtigung möglich)

- King John´s Castle, Limerick 

- Trim Castle, Co. Meath

Bootstouren

- Blasket Islands Eco Tour, Dingle, Co. Kerry 

- Seafari Fun Eco-Nature & Seal Watching Cruises, Co. Kerry  

- Dolphin Discovery Kilrush, Co. Clare 

- Dingle Dolphin Boat Tours, Co. Kerry 

- Whale Watch West Cork, Co. Cork

Indoor für Kids

- Aqua Dome, Co. Kerry 

- Dingle Oceanworld Aquarium, Co. Kerry 

- Funtasia Waterpark Drogheda, Co. Louth 

- Imaginosity, Dublin Children's Museum, Dublin 

- The National Sealife Centre, Co. Wicklow

- The National Wax Museum, Dublin 

- Titanic Belfast und andere Besichtigungen im Titanic-Quarter, Belfast 

- W5 in Belfast (Das Wer-Wie-Was- Wo-Warum-Museum) 

 

Outdoor

- Carrick-a-Rede Seilbrücke, Co. Antrim 

- Cliffs of Moher, Co. Clare 

- Giant´s Causeway, Co. Antrim 

- Gobbins Klippenpfad, Co. Antrim

- Hook Leuchtturm, Co. Wexford 

- Hügelgräber von Bru Na Boinne, Co. Meath

- Kissane Schaffarm, Co. Kerry 

- Radfahren auf dem Great Western Greenway, Co. Mayo

- Tagesausflug auf eine Insel (z.B. Rathlin oder Aran Insel

- Viking Ship Bootstouren, ab Athlone, Co. Offaly  

- Viking Splash Tour, Co. Dublin 

 

Themenparks und Museen, die anschaulich die irische Kultur vermitteln

- Bunratty Castle and Folk Park, Co. Clare 

- Craggaunowen, Co. Clare 

- Irish National Heritage Park, Co. Wexford 

- Kerry the Kingdom, Co. Kerry 

- Lough Key Forest and Adventure Park, Co. Roscommon 

- National Museum of Ireland - Country Life, Co. Mayo

- Ulster American Folkpark, Belfast 

 

Zoos und Vergnügungsparks

- Belfast Zoo

- Clara Lara Funpark, Co. Wicklow 

- Dublin Zoo 

- Fota Wildlife Park, Co. Cork 

- Pirate Adventure Park @ Westport House, Co. Mayo 

- Tayto Park, Co. Meath 

 

 

Mit Kindern unterwegs

In manchen Cafés und Restaurants stehen Gerichte für Kinder auf der Speisekarte. Es ist trotzdem ratsam, sich vor der Buchung auf der Website zu informieren oder kurz anzurufen, wenn Sie unsicher sind. Wo es keine Gerichte speziell für Kinder gibt, werden meistens halbe Portionen als Alternative angeboten. Beim irischen Hotelverband können Sie sich Beispiele für Kindergerichte ansehen. So wissen Sie, was Sie von den Mitgliedern des Verbands erwarten können.

Wickelräume sind meist vorhanden, besonders an bekannten Sehenswürdigkeiten und in öffentlichen Toiletten. Stillende Mütter werden in der Regel sehr freundlich aufgenommen. Sollten Sie Unterstützung brauchen, hilft man Ihnen gerne.

Mit Kindern in Zügen und Bussen

In der Republik Irland

Bei Dublin Bus fährt ein Kind unter drei Jahren in Begleitung eines zahlenden Passagiers kostenlos, sofern es nicht den Sitzplatz eines anderen zahlenden Passagiers besetzt. Für Kinder unter 16 gibt es eine Kinder- oder Schülerermäßigung. Für Teenager sollten Sie einen Altersnachweis mitbringen. Dublin Bus bietet außerdem Familienfahrkarten an. Wenn Sie außerhalb von Dublin mit dem Bus fahren wollen, informieren Sie sich bei Bus Eireann über die Fahrkartenpreise für Kinder und Familien.

Bei Irish Rail bezahlen Kinder zwischen fünf und 16 Jahren den halben Preis. Kinder unter fünf Jahren reisen in Begleitung eines zahlenden Erwachsenen kostenlos, sofern sie nicht den Sitzplatz eines anderen zahlenden Passagiers besetzen. Auch für den Zug gibt es Familientickets entweder Day Return, mit Rückreise am selben Tag, oder Open Return, mit Rückreise an einem beliebigen Tag. Sie gelten für einen oder zwei Erwachsene und bis zu vier Kinder unter 16 Jahren.

In Nordirland

Translink, der Bus- und Bahnbetreiber in Nordirland, bietet Kinderermäßigung und Familienfahrkarten an, die für Ulsterbus, Metro und NI Railways gelten. Bei Translink gibt es außerdem das ‚Family and Friends Ticket‘. Damit können bis zu zwei Erwachsene und bis zu vier Kinder die Busse und Bahnen Nordirlands einen Tag lang unbegrenzt nutzen.

Nützliche Websites für Familienausflüge in Irland

Sowohl Fundays, Family Friendly HQ als auch Family Fun bieten exzellente Ideen für Unternehmungen mit Kindern auf der irischen Insel. Bei Day Out With The Kids finden Sie viele Vorschläge für kinderfreundliche Ausflugsziele in Nordirland. Outdoor NI bietet jede Menge Ideen für Aktivitäten im Freien.

Wetter und Klima

Die Höchsttemperaturen liegen im Sommer in Irland bei ungefähr 25 Grad. Die Winter sind normalerweise mild. Sie können also viel Zeit draußen verbringen. Das Wetter ist wechselhaft. Bringen Sie deshalb warme Pullover, Gummistiefel zum Plantschen und wetterfeste Kleidung mit.

Informieren Sie sich am besten direkt vor Ihrer Reise über das Wetter. So können Sie Ihre Ausflüge und Aktivitäten im Freien besser planen.

Diese Seite einem Album hinzufügen:

Erstellen

Diese Seite Ihrem Album hinzufügen:

Erstellen Erstellen

Sie haben ein Album erstellt. Klicken Sie unten, um all Ihre gespeicherten Seiten zu sehen.

Alben anzeigen

Neues Album erstellen:


Abbrechen Erstellen

Diese Seite wurde Ihrem Album hinzugefügt.

Ansehen