10 hervorragende Restaurants in Irland

Heute ganz oben auf der Liste der angesagtesten kulinarischen Highlights: Irisches Essen! Die feinsten Zutaten, innovative Techniken und traditionelle Aromen ... Hier sind 10 der besten Restaurants für irische Küche.

Culinary wizardry at 1826 Adare zur Verfügung gestellt von 1826 Adare

1. The Woollen Mills Eating House

Dieses lässige „Eating House“ ist in einer ehemaligen, wunderschön renovierten Dubliner Wollmühle untergebracht. Die riesigen Fenster mit Blick über den River Liffey und die superhippe Speisekarte mit durchaus auch traditionellen kulinarischen Einflüssen – wie zum Beispiel dem Eintopf Dublin Coddle – machen das Restaurant zum angesagtesten Treffpunkt der Stadt. Schauen Sie zu jeder Tageszeit vorbei und bestellen Sie eine knusprige, frisch geangelte Makrele aus heimischen Gewässern, geräucherten Connemara-Schinken oder einfach eine Scheibe Tea Brack, den irischen Teekuchen.

2. Kai Café + Restaurant, Galway

Mit St-Tola-Ziegenkäse, Fisch aus dem Connemara Smoke und Fasan von Dromoland Game liegt der Fokus im Kai’s ganz offensichtlich besonders auf der Qualität der Lieferanten. Von der Decke hängende Marmeladengläser, schwere Holzbänke und offenes Mauerwerk bilden eine perfekte Kulisse für die täglich wechselnde Speisekarte aus leichten und frischen Gerichten wie Westküstenkrabbe oder Forellenkaviar.

3. Farmgate Café, Cork

Im Herzen von Corks kulinarischem Mekka, dem English Market, stehen im Farmgate Café alle Zeichen auf irische Klassiker wie Irish Stew, Corned Beef mit Senf- und Petersiliensauce oder Tripe (Kutteln) und Zwiebeln mit Drisheen (Blutwurst). Mit dem wunderbaren Balkon, der stets geschäftigen Atmosphäre und den erstklassigen Tagesgerichten sollten Sie sich Farmgate Café auf keinen Fall entgehen lassen.

4. An Port Mór, Grafschaft Mayo

Als innovative Ergänzung der Foodie-Szene im malerischen Städtchen Westport in Grafschaft Mayo setzt das An Port Mór mit seiner leidenschaftlichen Verpflichtung zu regionalen und saisonalen Produkten mit einem gleichzeitig modernen Touch echte Maßstäbe. Nehmen Sie Platz in dem hellen, eleganten Raum und probieren Sie Gaumenfreuden wie geschmorte Schweinebäckchen mit Black Pudding.

5. 1826 Adare, Grafschaft Limerick

Die rustikale, ursprüngliche Schönheit eines traditionellen strohgedeckten Cottages im traumhaften Dorf Adare bildet den idealen Rahmen für eines der angesagtesten Restaurants in Limerick. Mit einem gelungen Gleichgewicht zwischen deftiger irischer Küche und modernen Innovationen in Form von frischen, gesunden Gerichten treffen die Eheleute Wade und Elaine Murphy genau den Nerv der Zeit.

6. Gregan’s Castle, Ballyvaughan, Grafschaft Clare

Die Mondlandschaft des Burren in der Grafschaft Clare verbirgt einige echte Diamanten – einer davon ist das Speisezimmer in Gregan’s Castle. Aus den hochwertigsten regionalen Zutaten zaubert Küchenchef David Hurley extravagante, moderne Gerichte der irischen Küche. Tolle Lage, tolles Speisezimmer und ein wahrhaft besonderes Erlebnis.

7. Mourne Seafood Bar, Belfast

Das Motto der Mourne Seafood Bar: Wir servieren nur die besten regionalen Meeresfrüchte – und zwar so lecker wie möglich. Und das funktioniert! Von Hand beschriebene Tafeln, eine entspannte Atmosphäre und superfrische Zutaten direkt von den regionalen Häfen locken Abend für Abend Scharen von Gästen an. Auf der Speisekarte warten Leckereien wie Austern „au naturel“ und die aromatischen, frischen Mourne-Muscheln. Einfach (und) köstlich.

Dieser Artikel würde auch einem Ihrer Freunde gefallen? Klicken Sie auf , um den Artikel zu speichern und zu teilen.

8. Newforge Dining Room, Grafschaft Armagh

Regionale und saisonale Zutaten, Eier und Fleisch von Tieren aus Freilandhaltung und Biomilchprodukte – Herkunft und Qualität sind im Newforge entscheidend. Jeden Abend wird in diesem wunderschönen georgianischen Landhaus ein Tisch für Gäste bereitgehalten, die nicht im Haus übernachten. Also nutzen Sie diese Gelegenheit und probieren Sie Gerichte wie Meerrettich-Panna-Cotta mit geräuchertem Wild aus der Grafschaft Sligo und Salat aus Brunnenkresse.

9. The Brewer’s House, Dungannon, Grafschaft Tyrone

Steht Ihnen der Sinn nach über Torf geräuchertem Biolachs aus Donegal zu Ihrem Bier? Dann machen Sie sich auf zu diesem tollen Gastropub im Städtchen Dungannon. Es sind die leckeren und hochwertigen Gerichte, die die Leute scharenweise in eines der ältesten Pubs Nordirlands locken. The Brewer’s House besteht bereits seit dem 18. Jahrhundert.

10. The Fumbally, Dublin

In diesem heißgeliebten Dubliner Café sollten Sie sich eher auf Mittag- als auf Abendessen einstellen. Es ist eines von mehreren Cafés in der Stadt (3fE, Brother Hubbard), die die Vorreiter für eine neue Hinwendung zu guter, deftiger Küche sind. Der Schwerpunkt liegt hier auf qualitativ hochwertigen Lieferanten und Speisen, serviert in einem modernen und supercoolen Ambiente. Ein echter Liebling der Stadt.

Diese Seite einem Album hinzufügen:

Erstellen

Diese Seite Ihrem Album hinzufügen:

Erstellen Erstellen

Sie haben ein Album erstellt. Klicken Sie unten, um all Ihre gespeicherten Seiten zu sehen.

Alben anzeigen

Neues Album erstellen:


Abbrechen Erstellen

Diese Seite wurde Ihrem Album hinzugefügt.

Ansehen

Angebote

Hm, diese E-Mail-Adresse ist leider unbekannt. Bitte überprüfen und nochmal probieren!
Zu Ihren Suchkriterien wurden keine Ergebnisse gefunden

Sie suchen nach Flügen oder Fährverbindungen?

Ob mit dem Flugzeug oder der Fähre, die besten Verbindungen finden Sie hier.

Flüge finden <br/>  
Fährverbindungen finden