Irland-Apps

Packen Sie nicht nur Ihre Koffer. Denken Sie auch daran, sich Apps für Ihren iPod, iPad oder Ihr Smartphone herunterzuladen. Jede Menge raffinierter Apps für Ihren Irlandaufenthalt sorgen dafür, dass Sie nichts verpassen. Die meisten sind kostenlos. Praktisch, oder?

The Gathering Gestures App
The Gathering Gestures App

Gathering Gesture App

2013 ist das Jahr von The Gathering Ireland. Was aber ist The Gathering Ireland? Ganz einfach: Bei The Gathering wird ein ganzes Jahr lang überall im Land all das gefeiert, was irisch ist. Hunderttausende Freunde, sowohl alte als auch neue, aus der ganzen Welt werden nach Irland kommen, um das Beste der irischen Kultur und Tradition, den irischen Sport und Kampfgeist sowie den einzigartigen Humor der Iren zu feiern. Um Ihnen weiterzuhelfen, wenn Sie hier sind, haben wir die „Gathering Gesture App“ entwickelt. Sie fragen sich, was „Gesture“ bedeutet? 

Das kann von einem kostenlosen Cocktail über einen Rabatt in einem irischen Restaurant. Mit „Gestures“ möchten wir uns bei Ihnen bedanken, dass Sie ein Teil von The Gathering Ireland 2013 sind. Die App bietet zudem Details zu den vielen Festivals, die im Rahmen von The Gathering stattfinden. Wenn Sie 2013 nach Irland kommen, brauchen Sie diese App auf jeden Fall! Erhältlich für Apple und Android.


Discover Ireland-App

Irland in Ihrer Hosentasche! Aus einer Hand erfahren, was in ganz Irland geboten wird. Einfacher geht es nicht.

Ob Tourist oder Einheimischer, Sie werden die Discover Ireland-App lieben. Sie versorgt Sie mit aktuellen Infos über Events, Übernachtungsmöglichkeiten, Restaurants und vieles mehr, wo auch immer Sie sind. Unterwegs zeigt sie Ihnen an Ort und Stelle, was Sie hinter der nächsten Ecke erwartet, und bietet einfach zu nutzende Karten und Augmented Reality-Funktionen. Die App nutzt GPS und hat bereits vorinstallierte Listen mit Übernachtungs- und Freizeitangeboten und vielem mehr. Ihr persönlicher Fremdenführer in der Hosentasche!

Die Visit Dublin-App

Die offizielle Visit Dublin-App eröffnet Ihnen einen neuen Blick auf die Stadt und eine neue Möglichkeit Ihr Smartphone einzusetzen. Die App nutzt die coole neue „Pointing-Technologie“: Sie halten einfach Ihr Smartphone in die Richtung, in die Sie gehen wollen, und erfahren, was auf Ihrem Weg liegt. Die App kann Sie auch zu Ihrem ausgewählten Zielort führen und bietet Audio-Beschreibungen für historisch bedeutsame Orte. Sie informiert außerdem über Veranstaltungen in der Stadt und Sonderangebote. Laden Sie die App schon vor Ihrem Urlaub herunter, um die Stadt vorab virtuell zu erkunden. All das kostet Sie … nichts. Die App ist gratis.

Explore West Cork App

West Cork ist eine der schönsten Regionen Irlands, voller atemberaubender Landschaften, Städtchen wie aus dem Bilderbuch und freundlichen Einwohnern. Die „Explore West Cork App“ ist ein praktischer Reiseführer für die gesamte Region West Cork. Sie bietet aktuelle Karten und historische Informationen zu allen Städten und Orten. Detailreiche Karten der berühmten Wanderwege von West Cork sind ebenfalls enthalten, so dass Sie diese schöne Gegend auf eigene Faust entdecken können. Erhältlich für Apple und Android.



Apps for Ireland
Apps for Ireland

Belfast Music

Es ist wahr: Belfast klingt besser als andere Städte. Den ultimativen Beweis bietet die Belfast Music-App. Bei der Music Heritage Tour der App erfahren Sie, wovon wir sprechen. Die App zeigt Ihnen, woher die Belfaster Musiklegenden stammen und welche Veranstaltungsorte angesagt sind. In der Hall of Fame lernen Sie die großen Namen unserer Musikgeschichte kennen. Gig-Liste und Neuigkeiten sorgen dafür, dass Sie keine interessante Musikveranstaltung in Belfast verpassen. Haben wir schon erwähnt, dass die App kostenlos ist?

Literary Belfast

Belfast verfügt über ein reichhaltiges literarisches Erbe und mit der Literary Belfast-App sind Sie über alle wichtigen Literatur-Ereignisse informiert. Im News/Events-Bereich erfahren Sie Aktuelles aus der Literaturszene Belfasts, zum Beispiel, wo gerade Ausstellungen oder Festivals stattfinden. Sie können die neuesten Buch-, Literatur-, Comedy- oder Vortragskritiken lesen und Neuerscheinungen und Klassiker von der Belfast Reading List genießen. Erleben Sie die Belfast Through Writers’ Eyes Tour: Hervorragende nordirische Schriftsteller wie Seamus Heaney und Michael Longley nehmen Sie mit ihren Geschichten, Anekdoten und Lesungen mit auf eine unvergesslichen Reise. Sie können sich von der App außerdem durch die einzigartige, pulsierende Metropole führen lassen. Eine weitere großartige App, die Sie keinen Cent kostet.

Reiseführer

Die Ireland - Travel Guide-App bietet eine kostenlose und praktische Einleitung zu Irland. GoExplore NIversorgt Sie mit Video-Touren für Ihren Urlaub in Nordirland. In der App sind GPS-Karten enthalten, die Ihnen Ihren Standort auf den verschiedenen Routen zeigen. Sie erfahren, was sich in der Umgebung befindet, und erhalten alle wichtigen Kontaktinformationen.

Einiges sparen können Sie mit der Ireland Discount Guide-App: Sie informiert zum Beispiel über 10 %-Rabatt-Angebote oder ‚Zwei-für-Eins‘-Aktionen der über 90 teilnehmenden Burgen, Gärten, Museen und anderen Sehenswürdigkeiten. Die App ist einfach zu nutzen: Wählen Sie eine Region und Sie erhalten eine Liste der Sehenswürdigkeiten mit Wegbeschreibungen, Fotos, offiziellen Links und natürlich den Rabatt-Infos. Definitiv empfehlenswert.

Audio-Führungen

Die My Tour Talk-App für Nordirland ist ebenfalls eine sehr nützliche App. Die Audio-Führungen von der Belfast Pub Tour bis zur Causeway Coastal Route werden nach Standort auf einer sehr raffinierten Karte angezeigt. Sie können die App kostenlos herunterladen. Am besten mit W-LAN, da es sich um eine sehr große Datei handelt. Anschließend kaufen Sie genau die Touren, die Sie benötigen. Sie kosten zwischen 1,79 £ und 3,99 £. Einheimische Sprecher vermitteln interessante Fakten und Geschichten über die Region. Sie geben außerdem Wegbeschreibungen und verraten Parkmöglichkeiten.

Mit der cleveren und benutzerfreundlichen Ulster Scots-App von My Tour Talk erfahren Sie mehr über das Ulster Scots-Erbe. Die App bietet Audio-Fahrtbeschreibungen, interaktive Karten sowie Links zu Veranstaltungen und Übernachtungsmöglichkeiten. Außerdem erhalten Sie eine umfassende Liste von Ulster Scots-Nachnamen. Wirklich einen Download wert. Sie bevorzugen Informationen per Podcast? Irish Firesidebietet Podcasts zu Irlandreisen und zur irischen Kultur. Einige haben einen irisch-amerikanischen Bezug.

Umweltbewusst reisen

Für diejenigen, die Irland genauso grün zurücklassen möchten wie sie es vorgefunden haben, ist die Ireland Green Travel-App genau das Richtige. Catherine Mack, eine renommierte Ökotourismus-Journalistin, hat eine Liste mit über 120 umweltfreundlichen Übernachtungsmöglichkeiten zusammengestellt. Sie können zwischen Jurtenlagern, Unterkünften auf Inseln, Öko-Burgen und Hütten am Seeufer wählen. Sie erfahren außerdem, wie Sie diese mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen können. Die App enthält auch Informationen zu möglichen Aktivitäten: Bauernmärkte, Fahrradverleihe, Fahrradrouten, Handwerkermärkte und Bio-Restaurants.

Die Stadtmauern von Dublin

Es gibt sogar eine Zeitreise-App für diejenigen, die das mittelalterliche Dublin erkunden wollen. Die Dublin Walls-App zeigt Ihnen anhand von Videos, Fotos und 3D-Animationen geschickt die Geschichte des Teils der Stadt, in dem Sie sich befinden. Statt der modernen Gebäude erwarten Sie computeranimierte Wikinger, die am Kai an Land gehen. Die App bietet außerdem eine interaktive Stadtführung, bei der Sie auf Türme, Tore, Gefängnisse und andere historisch bedeutsame Orte hingewiesen werden. Alles kostenlos.

Veranstaltungs-Tipps

Sie sind also in Irland angekommen! Welche Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten gibt es vor Ort? Wir haben sehr praktische Apps für Sie, so dass garantiert keine Langeweile aufkommt. Die vollgepackteEntertainment.ie-App bietet umfassende tägliche Veranstaltungslisten inklusive Kinoprogramm, Musikveranstaltungen, Partys, Theater- und Comedy-Vorstellungen . Auf einer Karte sehen Sie, was in Ihrer Umgebung los ist. Außerdem erhalten Sie Links zu den entsprechenden Kritiken auf der Website. Vergessen Sie nicht, diese App vor Ihrem Urlaub herunterzuladen!

Wenn Sie kulturbegeistert sind, empfehlen wir Ihnen die Dublin Culture Trail-App. Anhand von Videos und Fotos werden Dublins Museen, Galerien und historische Gebäude vorgestellt. Gleichzeitig bietet die App Informationen zu den Menschen und Künstlern dahinter. Dank der Informationen zu kulturell relevanten Orten und anderen Sehenswürdigkeiten in der Nähe gelingt es Ihnen ganz leicht, sich Ihre eigene Route zusammenzustellen.

Als aktive Bastion der Kultur hat die Stadt Londonderry, UK City of Culture 2013, ihre eigene What’s On-App. Diese informiert Sie über die Veranstaltungen, Aktivitäten und Attraktionen in der Stadt.

Restaurants und Übernachtungsmöglichkeiten

Bei einer so großen Auswahl an Übernachtungsmöglichkeiten verliert man leicht den Überblick. Abhilfe schafft Irlands Blue Book-App. Sie enthält eine Liste mit Landhotels, Herrenhäusern, Burgen und Restaurants, jeweils inklusive Galerie und Kontaktinformationen. Die Restaurants.ie App ist ein Geschenk des Himmels für Hungrige: Mit einem Klick auf ‚Near Me‘ erhalten Sie eine Liste von Restaurants in Ihrer Nähe mit Adresse und Informationen zum Küchenstil. Für manche Restaurants sind sogar Speisekarten abrufbar. Georgina Campbell’s Ireland-App bietet all das und Sie können zudem nach Restaurants, Pubs und Übernachtungsmöglichkeiten im ganzen Land suchen. Das Beste daran: Diese Apps sind kostenlos!

B&B Irland

Irland ist bekannt für seine Bed & Breakfasts. In diesen Frühstückspensionen erwarten Sie leckere Scones, die Fürsorge einer irischen Mutter und Insider-Tipps von Ihren Gastgebern. Die besten Pensionen finden Sie mit der kostenlosen B&B App. Sie enthält über 1.000 anerkannte B&Bs überall auf der irischen Insel, die man auf einer Karte anzeigen lassen und sogar buchen kann. Suchen Sie nach Grafschaft und Stadt oder klicken Sie auf ‚B&Bs Near Me‘ und finden Sie Frühstückspensionen in einem festgelegten Umkreis. Fotos, Beschreibungen der Unterkunft, Gästebewertungen und die Sternebewertung der Fremdenverkehrsbehörde versorgen Sie mit umfassenden Informationen über die jeweilige Unterkunft Besonders praktisch ist die Registerkarte ‚Useful Information‘. Dort erfahren Sie alles über Festivals, Veranstaltungen und Sehenswürdigkeiten in der Nähe des B&B.

Öffentlicher Nahverkehr

Wahrscheinlich nutzen Sie während Ihres Urlaubs irgendwann öffentliche Verkehrsmittel. Es gibt einige großartige Apps, die Ihnen helfen, Ihr Ziel zu erreichen. Der Großraum Dublin ist von einem engen Netz von Buslinien durchzogen. Die extrem nützliche Dublin Buster-App zeigt sie alle auf einer Karte an, inklusive Bushaltestellen und Fahrplänen. Mithilfe von GPS können Sie außerdem Bushaltestellen in Ihrer Nähe finden. Wenn Sie mit dem Zug fahren möchten, laden Sie sich auch die Ireland Rail-App herunter. Sie enthält Fahrpläne sowie aktuelle Informationen zu allen Bahnhöfen der Republik Irland, auch zu DART und den Intercity-Zügen. Ein Reiseplaner informiert über Streckenlänge, Fahrzeit und mögliche Verbindungen. DieGoExplore NI-App deckt drei beliebte Reiseziele in Nordirland ab: Belfast, die Causeway-Küste und Derry/Londonderry.

Sport

Wenn Sie die komplette Irland-Erfahrung genießen möchten, darf ein Sportereignis nicht fehlen. Unsere gälischen Sportarten bieten Ihnen spannende Matches. Mit der Official GAA-App erfahren Sie alles über die Spiele, Ergebnisse, Eintrittskarten und Spielorte. Rugby ist zwar kein original irischer Sport, aber wir sind trotzdem ziemlich gut darin! Die Official Irish Rugby-App bietet ebenfalls Informationen zu Spielen sowie Ergebnisse und Spielerprofile. So wissen Sie, wen Sie anfeuern müssen. Wenn Sie Spaß am Wetten haben, holen Sie sich die GoRacing.ie-App. Die App bietet Informationen zu Pferderennen, Pferderennfestivals und Wettkarten.

Clonmacnoise

Die Clonmacnoise-App ist ein Muss für Geschichtsinteressierte. Clonmacnoise, eine uralte Klostersiedlung, erstrahlt mithilfe dieser informativen und spannenden App in früherem Glanz. Clonmacnoise begann zwar als Klosteranlage, entwickelte sich aber zwischen dem 10. und 12. Jahrhundert zu einer wohlhabenden Marktstadt. Mit dieser App können Sie den Anblick und die Klänge von Clonmacnoise in seiner Blütezeit erleben. Auf Ihrem iPhone oder iPad wird eine 3D-Rekonstruktion der Siedlung gezeigt. Sie können die Umgebung erkunden und Gegenstände auf dem Weg sammeln, die über die Gebäude und Geschichte der Anlage informieren. Wenn Sie die App direkt in Clonmacnoise verwenden, können Sie dank GPS und Kompass die vielleicht beste Funktionen der App erleben. Halten Sie Ihr iPhone oder Ihren iPad vor die Ruinen und Sie sehen, wie diese vor hunderten von Jahren in ihrer Blüte aussahen. Ziemlich cool. Sie können Ihre Eindrücke auch über Facebook und Twitter mit Ihren Freunden teilen. Ein großartiges Accessoire für Ihren Besuch in Clonmacnoise.