Graftschaft Cork

Eine wunderschöne Küste, leckeres Essen und eine interessante Stadt nach der anderen … Kein Wunder, dass die Bewohner dieser Grafschaft so stolz auf ihre Heimat sind.

Willkommen in der „Volksrepublik Cork“, der größten Grafschaft der Insel. Aus dieser Grafschaft, die sich über den ganzen Südwesten Irlands erstreckt, kommen Michael Collins – der revolutionäre Politiker aus Clonakilty – und Roy Keane – Fußballlegende der Republik Irland.

Diese Grafschaft bietet einfach alles: Von der Stadt Cork über das fruchtbarste Ackerland Irlands und unberührte Halbinseln bis hin zu den vielfältigsten Inseln Irlands.

Sie hat sogar ihr eigenes Bier: Murphy's Stout!

Diese Landschaften gehören zu den schönsten in ganz Irland, besonders auf den Halbinseln Mizen Head, Sheep's Head and Beara, wo Sie Bergpässe erkunden und Irlands uralte Vergangenheit entdecken können.

Lonely Planet

In der Grafschaft Cork erwartet Sie eine interessante Stadt nach der anderen. Dabei hat jede ihren ganz eigenen Charakter. Da wären zum Beispiel die Gourmet-Stadt Kinsale, die Marktstadt Skibbereen und das stets lebendige Städtchen Clonakilty.

Auch die wilde, unberührte Natur der Grafschaft überzeugt auf ganzer Linie, zum Beispiel auf der Sheep’s Head Peninsula, wo der Wind durch die verlassenen Kupferminen pfeift.

Die Stadt Cork

Den Mittelpunkt von alledem bildet natürlich die Stadt Cork. „Dublin ist gar nicht die Hauptstadt der Republik Irland“, scherzen die Einheimischen. „Aber wir lassen die Dubliner in ihrem Glauben. Wir lassen sie die Prominenz unterhalten. Aber wenn die Prominenz ein paar Tage Urlaub hat, kommt sie hierher, um richtig unterhalten zu werden.“

Die Highlights der Stadt sind mit Stolz traditionell – gemütliche Pubs mit Live-Musik, Restaurants, in denen die frischesten lokalen Zutaten auf den Teller kommen und die stets freundlichen Einheimischen.

Lonely Planet

Es besteht kein Zweifel: Die Stadt Cork hat viel Unterhaltsames zu bieten. Zum Beispiel den English Market, das Herz der lebendigen Gourmet-Szene des Landes. Hier ist das berühmte Foto von Königin Elizabeth entstanden, auf dem sie mit einem Fischhändler scherzt. Oder der Turm der St. Anne's Cathedral. Erklimmen Sie die 126 Stufen und spielen Sie Kumbaya und The Final Countdown an den Glockenseilen.

Ländliche Schönheit

West-Cork ist weltweit für seine unberührten Strände und zerklüfteten Halbinseln sowie für irischsprachige Inseln wie Cape Clear und Sherkin bekannt. An der Spitze der Beara-Halbinsel können Sie sogar mit Irlands einziger Seilbahn fahren – hinüber zur Dursey Island, die vor der Küste im Atlantik liegt.

Wenn Sie gerne etwas Ausgefallenes erleben möchten, dann sollten Sie in Richtung Osten fahren. Nahe Cobh, der Hafenstadt, in der die Titanic 1912 zum letzten Mal anlegte, können Sie im Osten der Grafschaft Cork im Fota Wildlife Park Geparde beobachten, in Ballymaloe die leckere irische Landküche genießen oder in historischen Städten wie Youghal (wo 1956 Moby Dick gefilmt wurde und Sir Walter Raleigh einmal Bürgermeister war) in die Vergangenheit reisen.

Und das alles in nur einer Grafschaft? Kein Wunder, dass die Einheimischen stolz sind …

Wir empfehlen

Hm, diese E-Mail-Adresse ist leider unbekannt. Bitte überprüfen und nochmal probieren!