Rauchen in Irland

In der Republik Irland und in Nordirland gilt ein Rauchverbot für öffentliche Plätze und Gebäude

Duke of York pub, Belfast
Duke of York pub, Belfast

Das bedeutet, dass es illegal ist, an Arbeitsplätzen, in Pubs, Restaurants, Geschäften, Büros und öffentlichen Verkehrsmitteln zu rauchen.

Es gibt jedoch Ausnahmen. Manche Hotels und Gästehäuser bieten Raucherzimmer an. Weitere Informationen finden Sie hier.

Pubs, Nachtclubs und Hotels haben normalerweise einen gekennzeichneten Raucherbereich auf der Straße, im Hinterhof oder im Garten.

Werfen Sie unbedingt Ihre Zigarettenkippen immer in die bereitgestellten Aschenbecher! Bei Zuwiderhandlung droht Ihnen eine Geldbuße in der Höhe von 100 €.

In der Republik Irland erhältliche Packungen enthalten 20 Zigaretten. Der Preis ist jedoch deutlich höher in Deutschland. In Nordirland wurden 2012 Zigarettenautomaten verboten.